Die Inhalte dieser Seite sind archiviert worden und unter Umständen nicht mehr aktuell.

Weltbeste Pressefotos

"Wir haben nach einem Bild gesucht, das auch noch morgen von Bedeutung ist - nicht nur heute", sagt die Jury über das World Press Photo des Jahres 2014. Es wurde vom dänischen Fotografen Mads Nissen geschossen und zeigt das schwule Paar Jon und Alex aus St. Petersburg in einem intimen Moment. Das Foto ist Teil eines größeren Projekts zum Thema Homophobie in Russland. Für die Jury-Vorsitzende Michele McNally, Foto-Direktorin der New York Times, besitzt das Siegerbild "große ästhetische Kraft und zeigt Menschlichkeit".

Am diesjährigen Wettbewerb um die besten Pressefotos des Jahres 2014 nahmen 5.692 Pressefotografen aus 131 Ländern teil. Die Jury wählte aus 97.912 Arbeiten aus und vergab Preise in acht Kategorien an 41 Fotografen aus 17 Ländern.

Nissens Bild ist neben zahlreichen anderen hervorragenden Pressefotos aus aller Welt von 11. September bis 18. Oktober in der Wiener Galerie WestLicht zu sehen. Jährlich besuchen rund drei Millionen Menschen in 45 Ländern die Wanderausstellung, die im Herbst auch immer in Wien Station macht. Seit 1955 wird der Fotojournalismus-Preis "World Press Photo" vergeben.

World Press Photo 2015

11.9.-18.10.2015
verlängerte Öffnungszeiten: tägl. 11-19, Do 11-21

WestLicht - Schauplatz für Fotografie

Westbahnstraße 40 , 1070 Wien
  • Preise

  • Öffnungszeiten

    • Di - Fr, 14:00 - 19:00
    • Do, 14:00 - 21:00
    • Sa - So, 11:00 - 19:00
    • feiertags, 11:00 - 19:00
  • Barrierefreiheit

    • Haupteingang
      • 15 Stufen (Schwingtüre   90  cm  breit )
        über Lift stufenlos zu erreichen (Lift ist nicht frei zugänglich)
    • Lift vorhanden
      • 160 cm breit und 130 cm tief , Tür 140 cm breit
    • Weitere Informationen
      • Blindenhunde erlaubt
      • Behinderten-WC mit barrierefreiem Zugang vorhanden.
    • Anmerkungen

      Nebeneingang und Ausstellungsräume mit Lift zu erreichen, Türbreiten: 140-180 cm

Teilen, bewerten und Feedback
Artikel bewerten
Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *
Anrede