TBA21 im Augarten

Habsburg zeitgenössisch

Der Name Habsburg passt gut in den Augarten, schließlich war die barocke Parkanlage lange im Besitz des ehemaligen Kaiserhauses. Was Francesca Habsburg jedoch dort aufgezogen hat, ist weit entfernt von barock-imperialer Pracht: In ihrer Ausstellungshalle "Thyssen-Bornemisza Art Contemporary - Augarten" (TBA21) bietet sie ein außergewöhnliches zeitgenössisches Kunstprogramm. Ausstellungen und Performances stehen dabei im Mittelpunkt. Die Sammlung der Kunstmäzenin Habsburg umfasst große Namen wie Ai Weiwei, Olafur Eliasson, Tracey Emin, Dan Flavin, Andreas Gursky, Hans Schabus, Cindy Sherman, Simon Starling, Heimo Zobernig u.v.m.

Mehrere Wechselausstellungen finden jedes Jahr in der TBA21 statt - bei freiem Eintritt. Immer wieder werden auch aufsehenerregende Performances veranstaltet, zuletzt als Filmemacher Ragnar Kjartansson den isländischen Roman "Weltlicht" von Halldór Laxness vor Publikum verfilmte. Im Sommer dient der Augarten rund um die TBA21 als Bühne für die "ephemeropteræ-Performances", bei denen Open-Air-Acts die vitalen Traditionen und vergänglichen Artikulationen von Poesie, Literatur, Performance und sprachbasierten künstlerischen Praktiken erkunden.

Thyssen-Bornemisza Art Contemporary - Augarten

Scherzergasse 1, 1020 Wien
  • Öffnungszeiten

    • Mi - Do, 12:00 - 17:00
    • Fr - So, 12:00 - 19:00
  • Barrierefreiheit

    • Haupteingang
      • (Schwingtüre   200  cm  breit )
      • Rampe 500  cm  lang , 70  cm  hoch
    • Weitere Informationen
      • Blindenhunde erlaubt
      • Behinderten-WC mit barrierefreiem Zugang vorhanden.
    • Anmerkungen

      Sämtliche Räume sind ebenerdig. Zugang zu den Ausstellungsräumen und zum Restaurant/Café stufenlos, Shop und Café barrierefrei über eine Rampe zugänglich.

Teilen, bewerten und Feedback
Artikel bewerten
Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *
Anrede