Riesenrad im Wiener Prater

250 Jahre Wiener Prater

Die Kundmachung des Kaisers ging am 7. April 1766 raus: "Es wird anmit jedermanniglich kund gemacht, [...] daß künftighin und von nun an zu allen Zeiten des Jahrs und zu allen Stunden des Jahrs, ohne Unterschied jedermann in den Bratter sowohl als in das Stadtgut frey spazieren zu gehen, zu reiten, und zu fahren [...] erlaubet, auch Niemanden verwehrt seyn soll, sich daselbst mit Ballonschlagen, Keglscheibn, und andern erlaubten Unterhaltungen eigenen Gefallens zu divertieren [...]." - Damit wurde das sechs Quadratkilometer große Jagdgebiet der Habsburger zum Vergnügungs- und Erholungsraum für alle Wiener.

1873 fand hier die große Weltausstellung statt. 1897, zum 50. Thronjubiläum Kaiser Franz Josephs, wurde das Riesenrad errichtet. Im Rahmen von Festen im Prater durften Schausteller ihre Zelte und Buden errichten. Viele von ihnen blieben und bildeten so den Grundstock für den heutigen Wurstelprater. Dieser Vergnügungspark zieht jedes Jahr Einheimische und Touristen an. Von der alten Holzrutschbahn und historischen Kinderkarussellen bis zu modernen Fahrgeschäften und zahlreichen Lokalen bietet der Wurstelprater Spaß für Jung und Alt, während der Grüne Prater nach wie vor als Erholungs- und Sportareal genutzt wird. Auch architektonisch ist der Prater mittlerweile interessant: Der Campus der Wirtschaftsuniversität am Rande des Praters wurde von prominenten Architekten wie Zaha Hadid geplant.

Veranstaltungen im Jubiläumsjahr

Der 250. Geburtstag des Wiener Praters wird mit unterschiedlichen Veranstaltungen gefeiert:

  • 16.3.-18.9.2016: Ausstellung "Wege ins Vergnügen. Unterhaltung zwischen Prater und Stadt" im Jüdischen Museum Wien.
  • 31.3.-31.12.2016: Ausstellung "Wunderwelt Prater. 250 Jahre Wiener Prater" im Circus- & Clownmuseum Wien
  • 29.-31.10.2016: Halloween-Fest mit Parade und DJ-Line
  • 19.11.2016-8.1.2017: Wintermarkt und Silvester im Prater

Prater

Prater, 1020 Wien
  • Preise

  • Öffnungszeiten

    • 15. März bis 31. Oktober
    • täglich, 00:00 - 00:00
  • Barrierefreiheit

    • Parkplätze Haupteingang
      • Behinderten-Parkplätze vorhanden
        beim Riesenrad und beim Schweizerhaus (1.-Mai-Straße)
    • Weitere Informationen
      • Behinderten-WC mit barrierefreiem Zugang vorhanden.
    • Anmerkungen

      Barrierefreie WCs: Messegelände/Parkplatz, 1.-Mai-Straße (Mitte), Calafattiplatz.

Grüner Prater zwischen Praterstern und Winterhafen

Prater, 1020 Wien
  • Barrierefreiheit

    • Parkplätze Haupteingang
      • Behinderten-Parkplätze vorhanden
        beim Riesenrad und beim Schweizerhaus (1.-Mai-Straße)
    • Weitere Informationen
      • Behinderten-WC mit barrierefreiem Zugang vorhanden.
    • Anmerkungen

      Barrierefreie WCs: Messegelände/Parkplatz, 1.-Mai-Straße (Mitte), Calafattiplatz

Jüdisches Museum Wien Palais Eskeles

Dorotheergasse 11, 1010 Wien
  • Preise

    • Erwachsene   €10,00
    • Ticket gültig für Jüdisches Museum und Museum Judenplatz
    • Ihr Vorteil mit der Wien-Karte: -20%
  • Öffnungszeiten

    • So - Fr, 10:00 - 18:00
  • Barrierefreiheit

    • Haupteingang
      • stufenlos (Doppelschwingtüre   162  cm  breit )
    • Lift vorhanden
      • 110 cm breit und 140 cm tief , Tür 80 cm breit
    • Weitere Informationen
      • Behinderten-WC mit barrierefreiem Zugang vorhanden.
    • Spezielle Angebote für Menschen mit Behinderung

      Auf Anfrage Führungen für Menschen mit Behinderung.
      Ermäßigter Eintritt für Personen mit Behinderung 8 Euro (1 Begleiter frei) und Personen mit Sozialpass/Mobilpass (Lichtbildausweis erforderlich).

    • Anmerkungen

      Zugang zu den Ausstellungsräumen und zum Café stufenlos

Circus- & Clownmuseum

Ilgplatz 7, 1020 Wien
  • Öffnungszeiten

    • So, 10:00 - 13:00
    • jeder 1. und 3. Donnerstag im Monat 19:00 - 21:00 Uhr.
Teilen, bewerten und Feedback
Artikel bewerten
Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *
Anrede