Sie sind hier:

Wiener Staatsoper an der Ringstraße

Die wichtigsten öffentlichen Gebäude

Wiener Staatsoper

1861 bis 1869 von August Sicard von Sicardsburg und Eduard van der Nüll im Neorenaissancestil erbaut, wurde die Oper am 25. Mai 1869 mit Mozarts "Don Giovanni" eröffnet. Nach Zerstörungen im Zweiten Weltkrieg folgte die Wiedereröffnung 1955 mit Beethovens "Fidelio".

Hofburg/Neue Burg

In der Neuen Burg sind heute u. a. Teile der Nationalbibliothek und das Weltmuseum Wien untergebracht. Der heute existierende Bau wurde 1913 fertiggestellt. Direkt davor liegt der Heldenplatz.

Kunsthistorisches Museum Wien

Das Kunsthistorische Museum Wien ist eines der berühmtesten Museen der Welt. Erbaut von Gottfried Semper und Carl von Hasenauer, wurde es 1891 eröffnet und beherbergt die Kunstschätze der Habsburger (darunter die weltgrößte Bruegel-Sammlung und eine der wertvollsten Kunstkammern).

Naturhistorisches Museum

Der mit dem Kunsthistorischen Museum fast völlig idente Bau wurde bereits 1889 eröffnet und besitzt eine der größten naturwissenschaftlichen Sammlungen der Welt. Besonderes Schmuckstück im Naturhistorischen Museum ist die steinzeitliche "Venus von Willendorf".

Parlament

Im griechischen Stil errichtete Theophil von Hansen von 1874 bis 1883 das Parlament mit dem berühmten Pallas-Athene-Brunnen. Es zählt zu einem der schönsten und wichtigsten Ringstraßenbauten. Führungen finden statt.

Rathaus

Der Sitz des Wiener Bürgermeisters wurde 1872 bis 1883 von Friedrich Schmidt im Stil der Neogotik errichtet. Am Platz vor dem Rathaus finden das ganze Jahr über Veranstaltungen statt, die tausende Besucher anlocken. Regelmäßige Führungen.

Burgtheater

Semper und Hasenauer ließen dieses bedeutende Haus von 1874 bis 1888 errichten. Gustav Klimt gestaltete die Deckengemälde im Stiegenhaus mit Franz Matsch und Ernst Klimt. Auf der Bühne des Burgtheaters: die besten Schauspieler des deutschsprachigen Raumes.

Universität Wien

Erbaut wurde das imposante Gebäude 1877 bis 1884 von Heinrich von Ferstel im Stil der italienischen Hochrenaissance. An der Universität Wien finden regelmäßige Führungen statt.

Votivkirche

Als Dank für ein misslungenes Attentat auf Kaiser Franz Joseph wurde 1856 mit dem Bau der heute zweithöchsten Kirche Wiens begonnen. Anlässlich der Silberhochzeit des Kaiserpaares wurde die neogotische Kirche 1879 eingeweiht.

Börse

Hansen wurde mit der Planung beauftragt, 1877 wurde das Gebäude eröffnet. Heute beherbergt es Veranstaltungsräume. Im Untergeschoß: eines der besten Blumengeschäfte Wiens und ein Restaurant.

Roßauer Kaserne

Karl Pihal und Karl Markl errichteten die Kaserne. 1869 fertiggestellt, ist sie heute u. a. Sitz des Bundesministeriums für Landesverteidigung.

Ringturm

Der Ringturm am Schottenring sticht nicht nur wegen seiner Größe (93 m), sondern auch wegen seines modernen Aussehens heraus. 1955 wurde das Hochhaus fertiggestellt und ist heute Sitz einer Versicherungsgesellschaft.

Urania

1910 wurde das von Max Fabiani geplante Gebäude am Donaukanal für den Volksbildungsverein fertiggestellt. Wichtige Geistesgrößen der damaligen Zeit (u. a. Albert Einstein und Thomas Mann) hielten Vorträge und Kurse. In dem Haus war die erste Volkssternwarte Österreichs untergebracht, die heute noch besucht werden kann.

Österreichische Postsparkasse

Errichtet von Otto Wagner, ist die Postsparkasse einer der wichtigsten Bauten der Wiener Moderne. Der Kassensaal ist ein Jugendstil-Juwel. Und das dortige Museum zeigt Wagner als genialen Bauherren.

Österreichisches Museum für angewandte Kunst/Gegenwartskunst – MAK

Nach dreijähriger Bauzeit wurde das MAK 1871 am Stubenring eröffnet. Heinrich von Ferstel hat diesen ersten Museumsbau an der Ringstraße im Renaissancestil gestaltet.

Auch in der "zweiten Reihe" der Ringstraße finden sich zahlreiche wichtige Bauten: Secession, Justizpalast, Musikverein, Künstlerhaus und viele Palais.

Entdecke die Wiener Ringstraße – bei einem virtuellen Spaziergang …

Wiener Staatsoper

Opernring 2, 1010 Wien
  • Barrierefreiheit

    • Nebeneingang
      • 2 Stufen (Schwingtüre 87 cm breit )
        Zugang mit Rollstuhl über Nebeneingang Herbert-von-Karajan-Platz (rechts unter den Arkaden), von dort Zugang zum Lift über Schrägaufzug (Treppenlift)
    • Parkplätze Haupteingang
      • Behinderten-Parkplätze vorhanden
        Operngasse bei der Kreuzung Opernring
    • Lift vorhanden
      • 95 cm breit und 140 cm tief , Tür 80 cm breit
    • Weitere Informationen
      • Blindenhunde erlaubt
      • 22 Rollstuhlplätze verfügbar (4 im Parkett, je nach Bedarf 18 Plätze auf der Galerie)
      • Behinderten-WC mit barrierefreiem Zugang vorhanden.
    • Spezielle Angebote für Menschen mit Behinderung

      Führungen in zehn verschiedenen Sprachen, Voranmeldung für Rollstuhlfahrer notwendig.

    • Anmerkungen

      Stufen im Haus durch Rampe bzw. Lift überbrückbar.
      Telefonische Voranmeldung für Rollstuhl- und Begleitersitze für Vorstellungen unter Tel. +43 1 514 44-2653 (Mo-Fr 9-16 Uhr)

Österreichische Nationalbibliothek - Hauptlesesaal

Heldenplatz, Neue Burg, Mitteltor, 1010 Wien
  • Barrierefreiheit

    • Haupteingang
      • stufenlos
    • Lift vorhanden
      • 122 cm breit und 130 cm tief , Tür 90 cm breit
    • Weitere Informationen
      • Blindenhunde erlaubt
      • Behinderten-WC mit barrierefreiem Zugang vorhanden.
    • Spezielle Angebote für Menschen mit Behinderung

      Führungen für Menschen mit Behinderung und speziellen Bedürfnisse auf Anfrage.

    • Anmerkungen

      Haupteingang im Erdgeschoß und Zugang zum Prunksaal im 1. Stock stufenlos.

Weltmuseum Wien

Hofburg, Heldenplatz, Neue Burg, 1010 Wien
  • Preise

    • Erwachsene   €8
    • Jugendliche unter 19 J.   €0
  • Öffnungszeiten

    • Do - Di, 10:00 - 18:00
    • Fr, 10:00 - 21:00
  • Barrierefreiheit

    • Haupteingang
      • stufenlos ( Tür  130  cm  breit )
        Über Außenrampe
      • Rampe 760  cm  lang ,   300  cm  breit ,  40  cm  hoch
    • Parkplätze Haupteingang
      • 5 Behinderten-Parkplätze vorhanden
        Standort Heldenplatz
    • Lift vorhanden
      • 140 cm breit und 210 cm tief , Tür 92 cm breit
    • Weitere Informationen
      • Behinderten-WC mit barrierefreiem Zugang vorhanden.
    • Spezielle Angebote für Menschen mit Behinderung

      Auf Anfrage finden Tastführungen für blinde und sehbehinderte Menschen statt

    • Anmerkungen

      Automatisches Tor (Türbreite 130 cm) zu bedienen mit Euro-Schlüssel.
      Im Inneren weitere Rampe (Breite ca. 180 cm) zur Überwindung von 3 Stufen. Von dieser Ebene aus direkter Zugang zum Lift mit Euro-Schlüsselfunktion.

Kunsthistorisches Museum Wien

Maria-Theresien-Platz , 1010 Wien
  • Preise

    • Jugendliche unter 19 J.   €0
    • Ihr Vorteil mit der Wien-Karte: -1€
  • Öffnungszeiten

    • Di - So, 10:00 - 18:00
    • Do, 10:00 - 21:00
    • Juni bis August täglich geöffnet
  • Barrierefreiheit

    • Haupteingang
      • 5 Stufen (Doppelschwingtüre   300  cm  breit )
        Eingang Maria Theresien-Platz, keine Rampe
    • Nebeneingang
      • stufenlos
        bei Portier, Burgring 5
    • Parkplätze Haupteingang
      • 5 Behinderten-Parkplätze vorhanden
        Standort Heldenplatz
    • Lift vorhanden
      • 150 cm breit und 130 cm tief , Tür 99 cm breit
    • Weitere Informationen
      • Behinderten-WC mit barrierefreiem Zugang vorhanden.
    • Spezielle Angebote für Menschen mit Behinderung

      Rollstuhlleihe möglich (bitte am Vortag reservieren).
      Auf Anfrage spezielle Führungen für Menschen mit besonderen Bedürfnissen sowie Tastführungen für Blinde und sehschwache Menschen (Tel. +43 1 525 24-5202). Drei Meisterwerke der Renaissancesammlung der Gemäldegalerie, ausgewählte Objekte der Kunstkammer, der Ägyptisch-Orientalischen Sammlung und der Sammlung antiker Altertümer stehen als Abgüsse für sehbehinderte und blinde Personen zum Ertasten zur Verfügung. Dazu gibt es eine Broschüre in Brailleschrift mit Bildbeschreibungen.
      Freier Eintritt für sehschwache und blinde Besucher mit einer Begleitperson.

Naturhistorisches Museum

Maria-Theresien-Platz, 1010 Wien
  • Preise

    • Besucher unter 19: Eintritt frei
    • Ihr Vorteil mit der Wien-Karte: -20%
  • Öffnungszeiten

    • Do - Mo, 09:00 - 18:30
    • Mi, 09:00 - 21:00
    • Dachführung Mi, 18:30
    • Dachführung (Englisch) So, 15:00
    • Dachführung So, 16:00
  • Barrierefreiheit

    • Haupteingang
      • (Schwingtüre )
        Rampe "zweispurig" à 35 cm breit
    • Nebeneingang
      • stufenlos
        Eingang Burgring, direkter Zugang zum Lift
    • Lift vorhanden
      • 78 cm breit und 132 cm tief , Tür 78 cm breit
    • Weitere Informationen
      • Blindenhunde erlaubt
      • Behinderten-WC mit barrierefreiem Zugang vorhanden.
    • Spezielle Angebote für Menschen mit Behinderung

      Blindenführungen möglich

    • Anmerkungen

      Zugang zu Restaurant/Café stufenlos, Blindenführhund im Schaubereich gestattet.

      Wegen der Neugestaltung des Meteoritensaales ist die Mineralogie bis Mitte November 2012 nur über Stufen erreichbar!

Parlament

Dr.-Karl-Renner-Ring 3 , 1010 Wien
  • Öffnungszeiten


    • Mitte September bis Mitte Juli (außer an Sitzungstagen): Mo-Do: 11, 14, 15, 16; Fr: 11, 13, 14, 15, 16, Sa: 11, 12, 13, 14, 15, 16

    • Führungen Mitte Juli bis Mitte September (außer an Sitzungstagen): Mo - Sa: 11, 12, 13, 14, 15, 16
  • Barrierefreiheit

    • Haupteingang
      • stufenlos
        Über eine Öffnung in der Rampenmauer links der Pallas Athene barrierefrei erreichbar
    • Parkplätze Haupteingang
      • 4 Behinderten-Parkplätze vorhanden
    • Lift vorhanden
    • Weitere Informationen
      • Blindenhunde erlaubt
      • Behinderten-WC mit barrierefreiem Zugang vorhanden.
    • Spezielle Angebote für Menschen mit Behinderung

      Führungen ohne Anmeldung für max. 5 Rollstuhlfahrer, größere Gruppen: Voranmeldung erforderlich

    • Anmerkungen

      Gesamtes Besucherzentrum barrierefrei: Aufzüge, Multi-Media-Stationen, Shop, Café, Führungsrundgang

Wiener Rathaus

Friedrich-Schmidt-Platz 1 , 1010 Wien
  • Preise

    • Führungen gratis
  • Öffnungszeiten

    • Führung Mo, 13:00
    • Führung Mi, 13:00
    • Führung Fr, 13:00
    • außer an Sitzungstagen, Großveranstaltungen und Feiertagen; Gruppen 1 Monat vorher schriftlich anmelden
  • Barrierefreiheit

    • Haupteingang
      • (Schwingtüre   92  cm  breit )
      • Rampe 545  cm  lang , 47  cm  hoch
    • Parkplätze Haupteingang
      • Behinderten-Parkplätze vorhanden
        Lichtenfelsgasse, Felderstraße, Friedrich-Schmidt-Platz
    • Lift vorhanden
    • Weitere Informationen
      • Blindenhunde erlaubt
      • Behinderten-WC mit barrierefreiem Zugang vorhanden.
    • Spezielle Angebote für Menschen mit Behinderung

      Es stehen Multimediaguides in österreichischer und englischer Gebärdensprache kostenlos gegen Vorlage eines amtlichen Lichtbildausweises (Reisepass, Personalausweis, Führerschein) zur Verfügung.

    • Anmerkungen

      Lift bei Stiege 7: Türbreite: 92 cm, Kabinentiefe: 240 cm, Kabinenbreite: 130 cm, Durchgang zum Aufzug: 110 cm.
      Lift bei Stiege 8: Türbreite: 92 cm, Durchgang zum Aufzug 88 cm, Kabinenbreite 110cm, Kabinentiefe 210 cm.
      Barrierefreies WC/Wickelraum bei Stiege 8.

Burgtheater

Universitätsring 2, 1010 Wien
  • Öffnungszeiten

    • Führungen: in Deutsch (mit englischer Zusammenfassung), Dauer ca. 1 Stunde Mo - Do, 15:00
    • Führungen: in Deutsch und Englisch; andere Sprachen auf Anfrage, Dauer ca. 1 Stunde Fr - So, 15:00
  • Barrierefreiheit

    • Nebeneingang
      • stufenlos (Doppelschwingtüre 170 cm breit )
        über Rampe, bitte läuten, Hilfe kommt
      • Rampe 300 cm breit
    • Parkplätze Haupteingang
      • 3 Behinderten-Parkplätze vorhanden
        auf dem Burgtheater-Parkplatz in Richtung Volksgarten
    • Lift vorhanden
      • 180 cm breit und 200 cm tief , Tür 160 cm breit
    • Weitere Informationen
      • Blindenhunde erlaubt
      • 12 Rollstuhlplätze verfügbar (Zuschauerraum, mit Lift erreichbar)
      • Behinderten-WC mit barrierefreiem Zugang vorhanden.
    • Spezielle Angebote für Menschen mit Behinderung

      Das Burgtheater bietet in jeder Vorstellung Plätze im Parkett mit akustischer Verstärkung mittels Induktion für Besucher mit Hörgerät. Darüber hinaus wird auch eine Verstärkung des akustischen Signals für alle Besucher zur Verfügung gestellt. Dieses kann während der Vorstellung im Theater auf der Radiofrequenz 99,2 MHz empfangen werden. Ein mitgebrachter Radioempfänger, ein Mobiltelefon oder MP3-Player mit Radioempfang genügen. Bitte Kopfhörer mitnehmen.

    • Anmerkungen

      Gegen Voranmeldung spezielle Führungen für Menschen mit Behinderung und besonderen Bedürfnissen.
      Für Eintrittskarten und Führungen ist eine Voranmeldung für Rollstuhlfahrer/innen unbedingt notwendig: Tel. +43 1 514 44-4140, info@burgtheater.at

       

Votivkirche

Rooseveltplatz 8, 1090 Wien
  • Öffnungszeiten

    • Di - Fr, 14:00 - 18:00
    • Sa, 09:00 - 13:00
    • So, 09:00 - 13:00

Rossauer Kaserne

Türkenstrasse 22A, 1010 Wien

Urania

Uraniastraße 1, 1010 Wien
  • Öffnungszeiten

    • Mo - Fr, 09:00 - 20:00
  • Barrierefreiheit

    • Haupteingang
      • 30 Stufen (Schwingtüre   80  cm  breit )
    • Lift vorhanden
    • Weitere Informationen
      • Behinderten-WC mit barrierefreiem Zugang vorhanden.

Österreichische Postsparkasse

Georg-Coch-Platz 2, 1010 Wien
  • Öffnungszeiten

    • Mo - Fr, 09:00 - 17:00
    • Sa, 10:00 - 17:00
  • Barrierefreiheit

    • Lift vorhanden
    • Weitere Informationen
      • Blindenhunde erlaubt
      • Behinderten-WC mit barrierefreiem Zugang vorhanden.
    • Anmerkungen

      Nebeneingang (Wiesingerstraße 4) stufenlos

MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst/Gegenwartskunst

Stubenring 5 , 1010 Wien
  • Preise

    • Jugendliche unter 19 J.   €0
    • Freier Eintritt im Rahmen der MAK NITE am Dienstag von 18-22 Uhr
    • Ihr Vorteil mit der Wien-Karte: -24/5%
  • Öffnungszeiten

    • Di, 10:00 - 22:00
    • Mi - So, 10:00 - 18:00
  • Barrierefreiheit

    • Nebeneingang
      • stufenlos
        beim Personaleingang Weiskirchnerstraße
    • Weitere Informationen
      • Blindenhunde erlaubt
      • Behinderten-WC mit barrierefreiem Zugang vorhanden.
    • Anmerkungen

      Ausstellungsräume mit Lift erreichbar

Secession

Friedrichstraße 12 , 1010 Wien
  • Preise

    • Ihr Vorteil mit der Wien-Karte: Besonderes Präsent
  • Öffnungszeiten

    • Di - So, 10:00 - 18:00
  • Barrierefreiheit

    • Haupteingang
      • 13 Stufen
    • Nebeneingang
      • stufenlos (Schwingtüre 120 cm breit )
        über Außenlift
    • Lift vorhanden
      • 80 cm breit und 105 cm tief , Tür 80 cm breit
    • Weitere Informationen
      • Blindenhunde erlaubt
    • Anmerkungen

      Haupträume mit Lift erreichbar, Zugang zu den Ausstellungsräumen und Galerie: mit Lift erreichbar, Beethovenfries (2. Untergeschoß): 18 Stufen (Begleitperson!). Grafisches Kabinett: 24 Stufen.

Musikverein

Musikvereinsplatz 1, 1010 Wien
  • Öffnungszeiten

    • Mo - Fr, 09:00 - 20:00
    • Sa, 09:00 - 13:00
  • Barrierefreiheit

    • Haupteingang
      • stufenlos
        über Rampe, automatische Türe mit Schalter von außen zu öffnen
      • Rampe   164  cm  breit
    • Lift vorhanden
    • Weitere Informationen
      • Blindenhunde erlaubt
      • Behinderten-WC mit barrierefreiem Zugang vorhanden.
    • Anmerkungen

      Vor dem Eingang zur Konzertkassa (Bösendorferstraße 12) befindet sich eine Glocke, das Kassenpersonal kommt für die Abhandlung der Kartengeschäfte vor die Türe.
      Lift führt in alle Stockwerke.
      Brahms-Saal: 6 Rollstuhlplätze, Großer Saal: 2 Rollstuhlplätze im Parterre und 16 im Balkonbereich, Gläserner Saal/Magna Auditorium: 4 Rollstuhlplätze

Künstlerhaus

Karlsplatz 5 , 1010 Wien
  • Anmerkungen

    • Adresse ab Oktober 2016: Siebenbrunnengasse 19-21, 1050 Wien

  • Preise

  • Öffnungszeiten

    • täglich, 10:00 - 18:00
    • Do, 10:00 - 21:00
    • Wegen Renovierung ist das Künstlerhaus bis 31.8.2018 geschlossen!
  • Barrierefreiheit

    • Haupteingang
      • 9 Stufen (Doppelschwingtüre   170  cm  breit )
    • Nebeneingang
      • stufenlos
    • Lift vorhanden
      • 216 cm breit und 298 cm tief , Tür 140 cm breit
    • Weitere Informationen
      • Blindenhunde erlaubt
      • Behinderten-WC mit barrierefreiem Zugang vorhanden.
    • Anmerkungen

      3 Stufen im Foyer, Rampen im Inneren (120 cm breit)

Teilen, bewerten und Feedback
Artikel bewerten
Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *
Anrede