Ephesos Museum

Ephesos Museum

Vom 70 Meter langen Partherdenkmal sind hier 40 Meter ausgestellt – ein Panorama kriegerischer Szenen mit brillanten Darstellungen von Kampf, Jagd, Reitkunst und Sieg. Außer diesem bedeutendsten Relief römischer Zeit in Kleinasien (2. Jh. n. Chr.) können Sie viele weitere wertvolle Zeugnisse der versunkenen Kultur bewundern.

Einblick in die Architektur der Antike ermöglichen Architekturmodelle der Stadt Ephesos sowie einzelner Gebäude.

Hofburg: Übersicht

 

Ephesos-Museum

Neue Burg, Heldenplatz, 1010 Wien
  • Preise

    • Jugendliche unter 19 J.   €0
    • Ihr Vorteil mit der Wien-Karte:
  • Öffnungszeiten

    • Mi - So, 10:00 - 18:00
  • Barrierefreiheit

    • Haupteingang
      • stufenlos
        links neben dem Haupteingang über Rollstuhlrampe
      • Rampe   300  cm  breit
    • Parkplätze Haupteingang
      • 5 Behinderten-Parkplätze vorhanden
        am Heldenplatz
    • Weitere Informationen
      • Behinderten-WC mit barrierefreiem Zugang vorhanden.
    • Spezielle Angebote für Menschen mit Behinderung

      Rollstuhlverleih möglich (bitte am Vortag reservieren)

    • Anmerkungen

      Telefonische Voranmeldung ca. 15 Min. vor Eintreffen bei Portier (Tel. +43 1 525 24-7010), automatisches Tor und Treppenlift, Bedienung jeweils mit Euro-Schlüssel, danach noch 5 Stufen zur Kassa. Das Ephesos-Museum ist von dieser Ebene aus nur über die Treppe (insg. 60 Stufen) zu erreichen.

Hinweis: Das Kunsthistorische Museum Wien und die Sammlungen in der Neuen Burg (Ephesos Museum, Hofjagd- und Rüstkammer, Sammlung alter Musikinstrumente) sind mit einem Ticket zu besichtigen!

 

Teilen, bewerten und Feedback
Artikel bewerten
Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *
Anrede