Außenaufnahme des Donauturms
© Donauturm, Foto: Christian Lendl

Donauturm

Der 360-Grad-Rundumblick über Wien ist atemberaubend. Frisch saniert präsentiert sich der Donauturm in neuem Glanz. Besser gesagt in altem Glanz. Das sich um die eigene Achse drehende Turmrestaurant und das Turmcafé in 170 Metern Höhe wurden in den Stil der 1960er-Jahre zurückversetzt. – Modern interpretiert natürlich und technisch auf den neuesten Stand gebracht. 1964 wurde der Donauturm anlässlich der Wiener Gartenschau errichtet.

Interaktive Panorama-Bildschirme auf den Indoor- und Outdoor-Aussichtsplattformen in 155 Metern Höhe informieren in acht Sprachen über die umliegenden Sehenswürdigkeiten. Im neu adaptierten Eingangsbereich machen mehr als 60 multimediale Touchscreens die Geschichte des Turms und Wiens erlebbar.

Absolutes Highlight ist aber die Aussicht. Von nirgendwo in dieser Stadt hat man einen besseren Blick auf Wien und die Donau.

Donauturm

Donauturmstraße 4, 1220 Wien
  • Preise

  • Öffnungszeiten

    • täglich, 10:00 - 00:00
    • letzte Liftfahrt 23:30
  • Barrierefreiheit

    • Haupteingang
      • (Doppelschwingtüre )
        über Rampe
      • Rampe 100  cm  lang ,   118  cm  breit ,  10  cm  hoch
    • Parkplätze Haupteingang
      • Behinderten-Parkplätze vorhanden
    • Lift vorhanden
      • 85 cm breit und 120 cm tief , Tür 85 cm breit
    • Weitere Informationen
      • Blindenhunde erlaubt
    • Anmerkungen

      Aussichtsterrasse (in 150 m Höhe) über einen Lift barrierefrei erreichbar (max. 3 Rollstühle gleichzeitig). Dort gibt es spezielle Rampen (Breite: 99 cm, Höhe: 25 cm), damit auch Rollstuhl-Benutzer den Blick über Wien genießen können. Laut Betriebsgenehmigung sind Rollstühle in allen anderen Stockwerken aus Sicherheitsgründen (Fluchtwege) verboten. Als Ausgleich fahren Rollstuhl-Benutzer gratis bis zur Aussichtsterrasse (150 m).

      Zentralgeschoß (165 m): 25 Stufen nach oben zum Restaurant (170 m), 25 Stufen nach unten zum Café (160 m). Für Rollstuhlfahrer nicht erreichbar. Rollstuhlbenutzer nur mit Begleitperson (1 Begleitperson pro Rollstuhlbenutzer gratis). Kein barrierefreies WC am Turm.
      Kinderwägen dürfen nicht in den Aufzügen transportiert werden. 
      Blindenführ- & Therapiehund (nur mit Beißkorb und Leine) gestattet.

zu meinem Reiseplan hinzufügen
Turmrestaurant

Turmrestaurant

© Donauturm, Foto: Christian Lendl
Interaktiver Panoramabildschirm am Donauturm

Interaktiver Panorambildschirm

© Donauturm, Foto: Christian Lendl
Außenaufnahme des Donauturms

Donauturm

© Donauturm, Foto: Christian Lendl
Teilen, bewerten und Feedback
Artikel bewerten
Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *