Innenansicht Künstlerhaus Wien
© Anna Skobe

Künstlerhaus

Neuer alter Glanz

Es ist ein Ort des Austauschs, des Diskurses und der Vermittlung von zeitgenössischer Kunst. Und der Name ist Programm, denn das Künstlerhaus ist von und für Künstler gemacht. Nach dreijähriger Sanierungspause kehrt es nun Anfang 2020 wieder zurück an den Karlsplatz und zeigt auf rund 900 m² neben Ausstellungen natürlich auch ein vielfältiges Rahmen- und Vermittlungsprogramm mit dem Schwerpunkt kreatives Arbeiten. Dabei geht es dem Verein auch darum, das gegenwärtige Kunstschaffen barrierefrei zugänglich zu machen.

Die neuen Veranstaltungsräume "Factory" (200 m²) und "Salon Karlsplatz" (ehemaliges Ranftlzimmer) erweitern das Angebot des Hauses. Neben Begleitveranstaltungen zu den Ausstellungen, internationalen Filmreihen im Stadtkino im Künstlerhaus gibt es auch immer wieder DJ-Lines und Pop-Konzerte. Bei Ludwig und Adele können sich Kunsthungrige verköstigen lassen. Events finden zusätzlich auch in der Galerie am Abgang zur U-Bahn-Passage (Künstlerhaus-Passagegalerie) statt, sie werden vor allem von jungen Künstlern gestaltet.

Darüber hinaus hat ein neues Museum für zeitgenössische Kunst seinen Platz im Künstlerhaus gefunden: Die Albertina modern zeigt in Wechselausstellungen neben österreichischen Kunstgrößen auch internationale Künstler.

Auf in die Zukunft – die Ausstellung zur Neueröffnung

Mit dem Titel "Alles war klar!" leitet das Künstlerhaus eine neue Epoche ein. Zum ersten Mal seit Bestehen der Vereinigung wird nicht mehr das ganze Haus, sondern das obere Stockwerk samt neu errichteter Factory genutzt. Klar auch, dass diese Neubegründung nach einer ganz besonderen Schau verlangt. So haben nationale und internationale Künstler dieses Ereignis zum Anlass genommen darauf mit ihren ganz eigenen Methoden der Analyse, Abstraktion, Transformation, Zerstreuung und Eskapismus zu reagieren. So sollen sich die Türen für die Neubegründung des Künstlerhauses aus der ambivalenten Vergangenheit in die Gegenwart und für eine Zukunft weit öffnen.

Alles war klar! 

7.3.-1.11.2020

Hinweis: Bitte beachten Sie aufgrund der derzeitigen Lage, dass sich die Öffnungszeiten der einzelnen Institutionen geändert haben können. Informieren Sie sich bitte vor Ihrem Besuch bei den Museen.

Künstlerhaus

Karlsplatz 5 , 1010 Wien
  • Öffnungszeiten

    • Mo - Fr, 14:00 - 18:00
    • Do, 14:00 - 21:00
    • Sa, 11:00 - 18:00
  • Barrierefreiheit

    • Haupteingang
      • stufenlos ( Tür  135  cm  breit )
        Plattformlift, Automatische Doppelschwingtüre
    • Lift vorhanden
      • 270 cm tief , Tür 110 cm breit
    • Weitere Informationen
      • Blindenhunde erlaubt
      • Behinderten-WC mit barrierefreiem Zugang vorhanden.
    • Spezielle Angebote für Menschen mit Behinderung

      Auf Wunsch wird ein Rollstuhl für die Dauer des Ausstellungsbesuches bereitgestellt (2 Rollstühle im Obergeschoss vorhanden)

    • Anmerkungen

      Lift in alle Ausstellungsräume

zu meinem Reiseplan hinzufügen

Stadtkino im Künstlerhaus

Akademiestraße 13, 1010 Wien
  • Barrierefreiheit

    • Haupteingang
      • stufenlos
    • Lift vorhanden
    • Weitere Informationen
      • Blindenhunde erlaubt
      • 2 Rollstuhlplätze verfügbar
      • Behinderten-WC mit barrierefreiem Zugang vorhanden.
    • Anmerkungen

      Treppenlift zum Kinosaal für Rollstuhlfahrer

zu meinem Reiseplan hinzufügen

Ludwig & Adele im Künstlerhaus

Akademiestraße 13, 1010 Wien
  • Öffnungszeiten

    • Mo - Fr, 12:00 - 15:00
    • Mo - Fr, 17:30 - 00:00
    • Sa, 17:30 - 00:00
    • So, 17:30 - 00:00
    • feiertags, 17:30 - 00:00
zu meinem Reiseplan hinzufügen

 

Teilen, bewerten und Feedback
Artikel bewerten
Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *