Hofburg am Heldenplatz

Heldenplatz und Burgtor

Einen großartigen Platz, der einst als weitläufiges Kaiserforum geplant wurde, und der heute einen faszinierenden Rundblick über die Dachlandschaft der Ringstrassenbauten bietet.

Napoleon war es, der die alte Burgbastei sprengen ließ. Später wurde das äußere Burgtor errichtet und der Platz mit dem anschließenden Volksgarten zum Erholungsraum gestaltet. Einfach den Blick schweifen lassen ...

 

Teilen, bewerten und Feedback
Artikel bewerten
Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *
Anrede