Biedermeierstühle

Hofmobiliendepot Möbel Museum Wien

Unter den tausenden Exponaten aus fünf Jahrhunderten mit Schwerpunkt auf Biedermeier und Historismus findet sich ein wuchtiger Fauteuil auf Rädern (kaiserlicher Rollstuhl), ein kaiserlicher Reisethron und samtgepolsterte Betschemel.

Ensembles wie die Ausstattung von Kaiserin Elisabeths Bauernstube in der Schönbrunner Meierei und ein Jungmädchenzimmer aus dem Biedermeier, Rokoko-Spucknäpfe, raffiniert als Sitzmöbel getarnte Zimmerklos, der weiblichen Anatomie angepaßte Damennachttöpfe und andere Kuriositäten können Sie ebenfalls bestaunen.

Außerdem zu sehen: die Dauerausstellung Sissi im Film, die einen Blick hinter die Kulissen der weltberühmten 1950er-Jahre-Trilogie mit Romy Schneider wagt.

Hofmobiliendepot. Möbel Museum Wien

Andreasgasse 7, 1070 Wien
  • Preise

    • Erwachsene   €7,90
    • Ihr Vorteil mit der Wien-Karte: -11%
  • Öffnungszeiten

    • Di - So, 10:00 - 18:00
    • Führung Sa - So, 15:00
    • Führung feiertags, 15:00
  • Barrierefreiheit

    • Haupteingang
      • stufenlos (Doppelschwingtüre   180  cm  breit )
    • Lift vorhanden
      • 90 cm breit und 160 cm tief , Tür 90 cm breit
    • Weitere Informationen
      • Blindenhunde erlaubt
      • Behinderten-WC mit barrierefreiem Zugang vorhanden.
    • Spezielle Angebote für Menschen mit Behinderung

      Auf Anfrage Gruppenführungen für Menschen im Rollstuhl.

    • Anmerkungen

      Sämtliche Bereiche mit Lift erreichbar, Lift für 2. bis 4. Etage.
      Hebebühne für mobilitätseingeschränkte Menschen in die 1. Etage: (Türbreite: 83 cm, Kabinentiefe: 117 cm, Kabinenbreite: 75 cm)
      Eingang zum Restaurant/Café stufenlos (vom Haupteingang aus)

Ausführliche Informationen über die Kaiserfamilie Habsburg finden Sie auf der Webseite "Die Welt der Habsburger"

Teilen, bewerten und Feedback
Artikel bewerten
Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *
Anrede