Donnerbrunnen am Neuen Markt bei Nacht

Augustinerkirche

Vom Neuen Markt kommen wir über Plankengasse und Dorotheergasse (Antiquitätengeschäfte!) zur Augustinerkirche. In dieser Privatkirche der Habsburger fanden zahlreiche Hochzeiten der kaiserlichen Familie statt, so 1854 jene der 16-jährigen Sissi mit Kaiser Franz Joseph I. Auch beherbergt das Gotteshaus die Herzgruft der Habsburger.

Den Albertinaplatz querend, betreten wir kurz darauf den Burggarten, der 1818 für die kaiserliche Familie errichtet wurde. Denkmäler für Franz I. Stephan von Lothringen und Kaiser Franz Joseph I. stehen dort sowie eine oftmals fotografierte Statue von W.A. Mozart. Einen Besuch ist auch das völlig erneuerte Palmenhaus wert, welches jetzt kulinarisch verwöhnt.

Augustinerkirche

Augustinerkirche

Brunnen im Burggarten, Sommeratmosphäre

Burggarten

Teilen, bewerten und Feedback
Artikel bewerten
Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *
Anrede