Der beste Zoo Europas mit neuem Orang-Utan Haus

Die ehemalige kaiserliche Orangerie wurde für die rothaarigen Menschenaffen, Orang Utans, zu einem Paradies umgestaltet: Wo einst exotische Pflanzen und Zitrusfrüchte überwinterten, turnen nun Affen in Kletterbäumen, Netzen und Seilen. Und sie können stolz sein auf ihre Wohnadresse, denn der Tiergarten wurde zum besten Zoo Europas gekürt.

In elf Metern Höhe schwingen sich die zotteligen Orang Utans durch die Lüfte. Dies entspricht ihrem natürlichen Lebensraum in Baumkronen und ihren Vorlieben. In der neu gestalteten Orangerie wurden für die Affen in der 750 m2 großen Freianlage Kletterbäume, Netze und Seile angebracht. Dennoch ist es Gästen möglich, das Verhalten der Menschenaffen aus nächster Nähe zu beobachten.

Das zoologische Informationszentrum vermittelt sowohl die Evolutionsgeschichte der Menschenaffen als auch über ihr Leben und ihre Gefährdung. Im Café Nonja, benannt nach der malenden Orang Utan-Dame „Nonja“, werden Tiergartenbesucher mit asiatischen Köstlichkeiten verwöhnt. Hier werden auch die Bilder von Nonja ausgestellt.

Tiergarten Schönbrunn

Schönbrunner Schlosspark; Eingang über Hietzinger Tor/Hietzinger Hauptstraße, 1130 Wien
  • Preise

  • Öffnungszeiten

    • Januar
      täglich 9-16:30
    • Februar
      täglich 9-17
    • März
      täglich 9-17:30
    • April bis September
      täglich 9-18:30
    • Oktober
      täglich 9-17:30
    • November bis Dezember
      täglich 9-16:30
  • Barrierefreiheit

    • Haupteingang
      • stufenlos (Schwingtüre )
    • Parkplätze Haupteingang
      • Behinderten-Parkplätze vorhanden
        Elisabethallee, Eingang Tirolerhof
    • Weitere Informationen
      • Blindenhunde erlaubt
      • Behinderten-WC mit barrierefreiem Zugang vorhanden.
    • Spezielle Angebote für Menschen mit Behinderung

      Auf Anfrage spezielle Führungen für Menschen mit Behinderung und besonderen Bedürfnissen.

    • Anmerkungen

      Zugang zu den Ausstellungsräumen und Restaurant/Café stufenlos bzw. über Rampen.

Kombiticket: Zoo, Palmenhaus & Wüstenhaus um 13,- statt 16,- €
Kombiticket: Tiergarten Schönbrunn & Wiener Riesenrad 14,50 €

Interview: Dr. Dagmar Schratter, Direktorin vom Tiergarten Schönbrunn, ist überzeugte Wien-Liebhaberin

Teilen, bewerten und Feedback
Artikel bewerten
Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *
Anrede