Sisi Museum in der Hofburg

An Elisabeths Wohn- und Schlafzimmer - die attraktive Kaiserin schlief, um ihre gerade Körperhaltung zu bewahren, immer ohne Kopfpolster - schließt das Toilette- und Turnzimmer der Monarchin an: An Ringen und Sprossenwand absolvierte Sisi, um ihre Wespentaille zu erhalten, zum Entsetzen des Wiener Hofes ein exzessives Workoutprogramm. Besonders stolz war die Gattin Kaiser Franz Josephs I. auf ihr fersenlanges Haar, das täglich stundenlang gebürstet und zu kunstvollen Frisuren geflochten wurde.

Den Körperkult setzte Elisabeth, "eine der schönsten Frauen ihrer Zeit", in ihrem Badezimmer fort: Sie schätzte das lange, eiskalte Wannenbad, ließ ihre Zinkwanne aber immerhin mit flauschigen Badetüchern auslegen... Auch Sisis Porzellantoilette (bereits mit Fließwasser!) kann bestaunt werden. Träumen konnte die bildhübsche First Lady in den farbenprächtigen "Berglzimmern": Johann Bergl hatte sie um 1760 mit exotischen Pflanzen und Tieren ausgemalt. Und im Großen Salon empfing die "Kaiserin wider Willen" einst ihre Besucher.

Sisi Museum

Michaelerplatz, 1010 Wien
  • Anmerkungen

    • Eingang Kaisertor

  • Preise

  • Öffnungszeiten

    • September bis Juni
      Täglich 09:00 - 16:30
    • Juli bis August
      Täglich 09:00 - 17:00
  • Barrierefreiheit

    • Haupteingang
      • stufenlos
    • Lift vorhanden
      • 114 cm breit und 104 cm tief , Tür 80 cm breit
    • Weitere Informationen
      • Blindenhunde erlaubt
      • Behinderten-WC mit barrierefreiem Zugang vorhanden.
    • Anmerkungen

      Zugang zu den Ausstellungsräumen: 1. Obergeschoß ist mit dem Lift zu erreichen.
      Zugang zum Restaurant/Café: 1 Stufe.

U1, U3: Stephansplatz, U3: Herrengasse

Hofburg

Ausstellung im Hofmobiliendepot.Möbel Museum Wien:
"Sissi im Film - Möbel einer Kaiserin"

Teilen, bewerten und Feedback
Artikel bewerten
Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *
Anrede