Österreichische Postsparkasse von Otto Wagner
© WienTourismus/Christian Stemper

Österreichische Postsparkasse

Verglichen mit den anderen Bauten aus dieser Zeit - etwa dem gegenüberliegenden früheren k.u.k. Kriegsministerium - wirkt Wagners Stil konsequent modern und funktionsgerecht. Die Fassade ist mit witterungsbeständigen Granit- und Marmorplatten verkleidet, rostfreies Aluminium - damals neuartig - finden außen wie innen Verwendung: zum Beispiel für die Geländer und die Zierfiguren am Dach, für Türbeschläge und die Warmluftspender im Kassensaal.

Die Schalterhalle sowie das in der Österreichischen Postsparkasse untergebrachte Museum WAGNER:WERK sind von Montag bis Freitag (10-17.30 Uhr) frei zugänglich.
Informationen unter www.ottowagner.com

Entdecke die Wiener Ringstraße – bei einem virtuellen Spaziergang …

Österreichische Postsparkasse

Georg-Coch-Platz 2, 1010 Wien
  • Öffnungszeiten

    • Mo - Fr, 10:00 - 17:30
  • Barrierefreiheit

    • Lift vorhanden
    • Weitere Informationen
      • Blindenhunde erlaubt
      • Behinderten-WC mit barrierefreiem Zugang vorhanden.
    • Anmerkungen

      Nebeneingang (Wiesingerstraße 4) stufenlos

zu meinem Reiseplan hinzufügen

 

Audio Guide von Hearonymus

Audio Guide zur Postsparkasse

Teilen, bewerten und Feedback
Artikel bewerten
Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *