Destillationsanlage im Schnapsmuseum

Alt-Wiener Schnapsmuseum

Dieser Meisterbetrieb wurde 1875 gegründet und gilt bis zum heutigen Tag als Spezialist für Brände und Liköre, deren Qualität uralte Rezepte bestimmen. Die Originaleinrichtung von 1902 (Rollschreibtische, Registrierkasse, Dampfbrennblasen aus Kupfer) ist immer noch in Verwendung! Der Rundgang durchs Museum erlaubt Einblick in die Tradition des Destilliere-Handwerks und in das Herzstück des Hauses, den Destillierraum.

Der Aufenthalt im Museum dauert insgesamt ca. eine Stunde. Nach einer 30-minütigen Führung findet eine Verkostung der hauseigenen historischen Liköre und Schnäpse an der Bar statt.

Führungen sind gegen Voranmeldung ab 10 Personen möglich!  Kleinere Gruppen können sich bei bereits gebuchten Führungen anschließen.
Eintritt: 7 €/Person (Führung + Verkostung)
Detailverkauf im Museumsshop Montag bis Freitag von 9.00 – 17.30

Alt-Wiener Schnapsmuseum

Wilhelmstraße 19-21, 1120 Wien
  • Öffnungszeiten

    • Mo - Fr, 09:00 - 17:30
    • nach Voranmeldung (nur Gruppen ab 10 Personen)
  • Barrierefreiheit

    • Haupteingang
      • stufenlos ( Tür  150  cm  breit )
    • Parkplätze Haupteingang
      • 2 Behinderten-Parkplätze vorhanden
        vor dem Haus
    • Weitere Informationen
      • Blindenhunde erlaubt
    • Anmerkungen

      Zugang zu allen Ausstellungsräumen stufenlos, Türbreiten 100 cm

Teilen, bewerten und Feedback
Artikel bewerten
Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *
Anrede