Technisches Museum, Außenansicht

Technisches Museum

Durch einzigartige Exponate von der Vergangenheit bis in die Zukunft wird das Haus zum Schauplatz spannender technischer Entwicklungen. Multimediale Präsentationen veranschaulichen den Einfluss technischer Errungenschaften auf unsere Gesellschaft, Wirtschaft und Kultur. Den Besuchern wird ein außergewöhnliches technisches Erlebnis ermöglicht.

Bei einer Führung etwa durch das Schaubergwerk kann man die Welt des Bergbaus mit seiner Sprache und Kultur erleben. Viele, heute alltägliche Geräte wie die Wasserpumpe fanden ihre erste Anwendung im Bergwerk. Bergwerksführungen finden täglich und für Gruppen auch gegen Voranmeldung statt.

Ein weiterer Höhepunkt ist die Hochspannungsvorführung: Ein singender Tesla-Transformator erzeugt sehr hohe Spannungen, sodass sich Blitze ausbilden. Diese Entladungen erfüllen eine ganz besondere Funktion: Sie spielen Musik. Dabei wird der Strom der Entladung so gesteuert, dass der Blitz selbst zum Lautsprecher wird. Wo sonst nur ein Knistern zu hören ist, macht der singende Tesla-Transformator Musik. Vom "Donauwalzer" bis zu "Smoke on the Water" reicht das Repertoire.

"Zug fährt ab!" heißt es bei der berühmten "Schnittlok". Sie hat vor etwa 100 Jahren Fahrgäste durch Österreich befördert. Heute steht sie im Technischen Museum und bietet Einblicke in das Innenleben einer Dampflok. Viele weitere technische Schmankerl und regelmäßige Sonderausstellungen machen den Besuch des Museums zu einem besonderen Erlebnis für Jung und Alt.

Technisches Museum Wien

Mariahilfer Straße 212, 1140 Wien
  • Preise

    • Jugendliche unter 19 J.   €0
    • Ihr Vorteil mit der Wien-Karte: -20%
  • Öffnungszeiten

    • Mo - Fr, 09:00 - 18:00
    • Sa - So, 10:00 - 18:00
    • feiertags, 10:00 - 18:00
  • Barrierefreiheit

    • Haupteingang
      • stufenlos (Doppelschwingtüre   160  cm  breit )
    • Parkplätze Haupteingang
      • Behinderten-Parkplätze vorhanden
    • Lift vorhanden
      • 92 cm breit und 145 cm tief , Tür 88 cm breit
    • Weitere Informationen
      • Blindenhunde erlaubt
      • Behinderten-WC mit barrierefreiem Zugang vorhanden.
    • Spezielle Angebote für Menschen mit Behinderung

      Für Menschen mit Behinderung freier Museumseintritt, Leihrollstühle vorhanden.
      Spezialführungen für Personen mit Behinderung und speziellen Bedürfnissen.
      Auf Anfrage Führungen für Menschen mit Behinderung, bei Bedarf Gehörlosendolmetsch anwesend, Multimediaguide in österreichischer und amerikanischer Gebärdensprache verfügbar.
      Anmeldung: Tel. +43 1 899 98–3001

    • Anmerkungen

      Alle Räume mit speziellen Rollstuhlliften zu erreichen (Personal hilft), Zugang zum Restaurant mit Lift

Teilen, bewerten und Feedback
Artikel bewerten
Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *
Anrede