UNO-City
© Österreich Werbung / Diejun

UNO-City

Die UNO-City kann im Rahmen von mehrsprachigen Führungen besucht werden. Zu den Höhepunkten der Führung zählen üblicherweise der Besuch eines Tagungsraumes sowie Exponate, etwa ein Stück eines echten Mondgesteins. Kunstinteressierte Besucherinnen und Besucher haben mittwochs um 15:30 Uhr die Möglichkeit, Originalwerke von namhaften Künstlerinnen und Künstlern zu besichtigen. Die Sammlung reicht von Friedensreich Hundertwasser bis hin zu Hermann Nitsch.

UNO-City (Vienna International Centre - VIC)

Wagramer Straße 5 , 1220 Wien
  • Preise

  • Öffnungszeiten

    • Schließzeiten: Das Vienna International Centre bleibt an UN-Feiertagen und von 21. Dezember bis 12. Jänner
  • Barrierefreiheit

    • Haupteingang
      • stufenlos (Schwingtüre   90  cm  breit )
        Rampe bei Gate 1
    • Lift vorhanden
    • Weitere Informationen
      • Behinderten-WC mit barrierefreiem Zugang vorhanden.
    • Spezielle Angebote für Menschen mit Behinderung

      Spezielle Führungen für blinde und sehbehinderte Menschen. Führungen mit Audiophones.

    • Anmerkungen

      Zugang zu Ausstellungsräumen stufenlos.

zu meinem Reiseplan hinzufügen

Führungen:

für Einzelbesucher und Kleingruppen (bis 10 Personen) :
Mo – Fr 11, 14 und 15.30 Uhr, Juli & August auch 12.30 Uhr
(ohne Anmeldung)
Kunstführung Mi 15.30 Uhr
Gruppen nach Voranmeldung
Erwachsene: 10 Euro
Führungen für mehr als 10 Personen: Mo-Fr 9.30-16 Uhr buchbar
Ein amtlicher Lichtbildausweis ist mitzubringen!

Donau-City
© WienTourismus/Karl Thomas
Teilen, bewerten und Feedback
Artikel bewerten
Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *