Sie sind hier:

Innenansicht Future Bus. Junge Frau trägt VR-Brille
© Future Bus Tours

Virtual Reality: Mit dem Future Bus Wien entdecken

Zeuge des Attentats auf Kaiser Franz Joseph I. werden? Maria Theresia in ihrem Arbeitszimmer über die Schulter blicken? Oder doch lieber eine Kutschenfahrt mit Kaiserin Sisi? All das ermöglicht der Future Bus, ein spannendes multisensorisches Erlebnis, das sich auf mehreren Ebenen abspielt. Los geht die Busfahrt direkt vor der Albertina, hinter der Wiener Staatsoper. Doch was zunächst wie bei einer gewöhnlichen Stadtrundfahrt beginnt - Kopfhörer auf, zuhören und aus dem Fenster sehen - nimmt mit dem Future Bus nach der ersten Station eine innovative Wendung.

Ansicht des Future Bus vor der Albertina - Virtual Reality Tour
© Future Bus Tours

Spektakulärer 360-Grad-Blick

Ertönt der Gongton, setzen die Teilnehmer:innen eine VR-Brille auf und tauchen in die Historie berühmter Wiener Orte ein. Frei nach dem Motto „mittendrin statt nur dabei“ werden die Mitfahrenden Teil vergangener Epochen. Dank eines virtuellen 360-Grad-Blickes ist Wiens Geschichte zum Greifen nahe – eine unmittelbare und eindrucksvolle Begegnung mit der Vergangenheit. Denn die Virtual-Reality-Sequenzen sind auf höchstem Produktionsniveau und wurden von professionellen Schauspieler:innen, Animator:innen, Regisseur:innen und Tontechniker:innen umgesetzt, aber auch jede Menge Spezialeffekte tragen zu diesem virtuellen Abenteuer bei.

Ansicht des Future Bus vor der Votivkirche - Virtual Reality Tour
© Future Bus Tours

Hauptschauplatz Ringstraße

Die historische virtuelle Stadtrundfahrt dauert eine Stunde. Sie spielt sich in erster Linie entlang der Ringstraße ab, führt aber auch zum Museumsquartier, zum Naschmarkt und zum Schwarzenbergplatz. 11 verschiedene Sprachen werden angeboten. Alle Details zur Tour sind auf der Website von Future Bus zu finden.

Future Bus

Albertinaplatz
1010 Wien
  • Öffnungszeiten

      • 10.12.2021 12:00 - 16:00
      • 11.12.2021 12:00 - 16:00
      • 12.12.2021 12:00 - 16:00
Artikel bewerten
Artikel bewerten

Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *

Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
An *

Betreff: Empfehlung von www.wien.info