Kinder am Weihnachtsmarkt

Advent-Programm für Kinder

In der Vorweihnachtszeit hat ein familiärer Besuch beim Wiener Weihnachtstraum auf dem Rathausplatz Tradition. Dieses Jahr gibt es wieder viel Schönes: Ein meterhoher Torbogen mit Kerzen bildet den Eingang zum Rathausplatz, die Bäume erstrahlen in beeindruckendem Lichtdesign und Groß und Klein können auf einer 3.000 m² großen Eisfläche auf Schlittschuhen durch den Park gleiten. Kinderaugen werden groß beim Anblick der Waren und Köstlichkeiten, die mehr als 150 Marktstände anbieten. Eine Weihnachtswelt im Park weckt zauberhafte Erinnerungen bei Jung und Alt. Hier finden Kinder viele Attraktionen, die für unvergessliche Stunden sorgen: Rentierzug, Riesenrad, Schlittenfahrt, historisches Ringelspiel und Mitmach-Stationen, an denen etwa mit Kristallen und Trockeneis experimentiert wird. (17.11. bis 30.12.; Christkindlmarkt-Stände bis 26.12.).

Beim Altwiener Christkindlmarkt auf der Freyung bestaunen die Großen vielfältige Handwerkskunst, für die Kleinen gibt’s fast täglich Figurenspiel mit dem Dolomitenkasperl und Co. (18.11. bis 23.12).

Das stimmungsvolle Weihnachtsdorf im Alten AKH bietet ebenfalls viel für Kinder: An jedem Sonntag besucht der Original Prater Kasperl das Alte AKH. Eine Fahrt im historischen Riesenrad, im Kinderkarussell oder in der Kindereisenbahn fasziniert viele kleine Besucher. Samstags bringt ein Magier jungen Zauberlehrlingen Kunststücke bei (18.11. bis 23.12.).

Im Weihnachtsdorf Schloss Belvedere dreht sich für die Jüngsten das Kinder-Nostalgie-Karussell, außerdem lockt eine Fahrt mit der Rentier-Eisenbahn (24.11.-26.12.).

Der Wiener Prater veranstaltet einen Wintermarkt auf dem Riesenradplatz. Die Kids erkunden gemeinsam mit den Großen den Prater – auf Erlebnisfahrten mit dem Winterzug, beim Ponyreiten oder auf Tour mit den mechanischen Reittieren Zebra, Löwe und Einhorn. Action gibt es im Kettenkarussell und Autodrom. Eine Runde mit dem Riesenrad ist für alle ein unvergessliches Erlebnis. An den Adventsonntagen kommen nachmittags die CliniClowns auf Besuch. (18.11.2017 bis 7.1.2018).

Schloss Schönbrunn und Tiergarten

Besonders schön ist der Kultur- und Weihnachtsmarkt vor dem Schloss Schönbrunn mit seinen romantischen Ständen. Kinder können Marzipanfiguren modellieren, Lebkuchen verzieren und im Erlebnis-Sternenhäuschen spielen. Hirten auf Stelzen sind die Maskottchen des Marktes – sie helfen, knifflige Rätsel einer Mitmach-Rallye zu lösen (18.11. bis 26.12., Neujahrsmarkt bis 1.1.).

Im Kindermuseum Schloss Schönbrunn erleben, wo Schlossgeist Poldi haust, locken Poldis Weihnachts-Bastelwerkstatt (18. bis 24.12.) und spezielle Weihnachts-Kinderführungen (Sa, So, Ftg). Der Nikolaus beschenkt an "seinem" Tag (6.12.) alle Kinder. Am 24. Dezember erzählt Poldi in einer Handpuppenführung eine Weihnachtsgeschichte.

Und im Marionettentheater Schloss Schönbrunn findet spezielles Programm wie "Lena sucht das Christkind", "Die Kinderzauberflöte" und "Hänsel und Gretel" statt.

Im Tiergarten Schönbrunn kann man unter fachkundiger Anleitung in der ORANG.erie kleine Weihnachtsgeschenke anfertigen und im Tiroler Bauernhof mit tierischen Ausstechformen Weihnachtskekse backen (8. bis 10.12.). An jedem Adventsonntag gibt es kostenlose Führungen für Kinder durch den Zoo. Und am 24. Dezember verkürzt ein Besuch bei Elefanten, Pinguinen und Koalas die Wartezeit auf das Christkind. Wer noch Last-Minute-Geschenke braucht, bastelt welche bis 16 Uhr in der ORANG.erie.

Hirtenlieder und Adventkonzerte

Der beliebte Kinderliedermacher Bernhard Fibich gibt weihnachtliche Mitmachkonzerte im Haus der Musik (3, 8.-10., 21.-23.12.) und im Kabarett Niedermair (7., 14., 19., 20.12.).

Die Wiener Sängerknaben stimmen mit dem Programm Gute Hirten  in ihrem Konzertsaal MuTh auf Weihnachten ein (6., 7., 8., 9., 21.12.).

Marko Simsa und die Boogie Woogie Gang laden mit ihrem Konzert Swinging Christmas am 8. Dezember im Stadtsaal alle ab 5 Jahre zum Mitsingen und Mittanzen ein.

Kindertheater und Figurenspiel

Die Geschichte Von Engerln und Bengerln handelt von einer Siebenschläferfamilie, die für das Weihnachtsfest den Winterschlaf unterbricht – aufgeführt vom Heuschreck Kindertheater im Porgy & Bess (2., 10., 16., 17.12.).

Im Lilarum, Wiens größtem Kindertheater, fasziniert weihnachtliches Figurentheater schon die Jüngsten ab 3: Auf die Geschichte "Die Weihnachtspuppe" (25.11. bis 17.12.) folgt "Weihnacht im Winterwald" (18. bis 24.12.).

Der Wiener Praterkasperl erlebt zahlreiche Abenteuer, etwa "Das Vanillekipferl" und "Oh Tannenbaum".

Kekse backen

Ein Hotel hat sich an den vier Adventsamstagen der Backkunst verschrieben: Beim Das Daniel X-mas Kinder-Backen zeigen Backfee Agata und Sabine in zweistündigen Workshops, wie man den Teig fest knetet, aussticht, richtig backt und supertoll dekoriert. Naschen erlaubt! Während die Kinder werken, können es sich die Eltern in der Bakery bei Kaffee und Kuchen gemütlich machen.

Noch mehr Programm für Familien im Advent finden Sie in unsererEvent-Datenbank.

Teilen, bewerten und Feedback
Artikel bewerten
Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *