Kinder spielen vor der Kulisse einer bunten Fantasiewelt.
© The Alice fairytale

Bei Alice im Wunderland

Bei "The Alice fairytale" dreht sich alles um die gleichnamige Märchenfigur, deren buntes Wunderland grau geworden ist. Die kleinen Besucher müssen an verschiedenen Stationen Aufgaben lösen, um das Fantasiereich am Ende wieder in Farbe zu tauchen. So malen die Kinder in einem Raum Tiere an, die sie im Anschluss zum Leben erwecken. In einem anderen Bereich müssen Teetassen mit Igeln darin zerbrochen und Flamingos mit Süßigkeiten gefüttert werden. Die Kinder werden in Gruppen mit maximal 14 Personen von einem Animateur durch diese verrückt-fantastische Umgebung geführt, der erzählt und anleitet, wie man alle Aufgaben in den zwölf Räumlichkeiten sachgemäß lösen kann.

Neuartige Fantasiewelt

Die Technik für die neuartige Spielwelt basiert auf einzigartigen Projektionen, welche die digitale und physische Erlebniswelt miteinander verbindet, ohne dass die Kinder ein Gerät am Körper tragen müssen. Wien ist weltweit die zweite Destination für "The Alice fairytale". Mit mehr als 500 Quadratmetern ist das Spektakel der größte innerstädtische Abenteuerspielplatz in Wien und ein ideales Ausflugsziel für Regentage. Eine Runde dauert rund 45 Minuten. Eltern können ihre Kinder begleiten oder die Wartezeit gemütlich im angeschlossenen Restaurant "Happy Rabbit" verbringen. / 352 80 11

The Alice fairytale

für Kinder von 4 bis 14 Jahren
Täglich geöffnet
Anmeldung nötig (um Wartezeiten zu vermeiden): Tel. +43 664 352 80 11 664
Alle Infos auf www.goodplayshow.com

Wien Mitte - The Mall

Landstraßer Hauptstraße 1b, 1030 Wien
  • Öffnungszeiten

    • Mo - Mi, 09:00 - 20:00
    • Do - Fr, 09:00 - 21:00
    • Sa, 09:00 - 18:00
zu meinem Reiseplan hinzufügen

 

Teilen, bewerten und Feedback
Artikel bewerten
Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *