Kindergruppe vor dem Belvedere mit großem Metallobjekt

Belvedere

Regelmäßige Kinderführungen mit Kreativworkshops im Atelier Pinselstrich führen etwa in die Zeit des Mittelalters, erzählen Geschichten zu Gustav Klimts goldenen Gemälden oder beschäftigen sich mit Themen der aktuellen Sonderausstellungen. Im Atelier Pinselstrich können junge Museumsfans anschließend selbst gestalterisch arbeiten und kreativ sein (für Kinder von drei bis fünf sowie von sechs bis elf Jahren). Anmeldung erforderlich.

Mit dem Juniorguide für Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren können die Meisterwerke des Belvedere auf eigene Faust erkundet werden. Der 20-seitige Museumsdetektiv enthält Kunsträtsel und Suchspiele und ist kostenlos an der Kassa im Oberen Belvedere erhältlich.

Bei Führungen für Eltern mit Babys wird Kunst in Kürze treffsicher und interessant vermittelt. Wickeltisch und Fläschchenwärmer stehen zur Verfügung, ein Besuch mit Tragetuch wird empfohlen. Anmeldung erforderlich.

Termine, Details und Anmeldung: www.belvedere.at - Kunstvermittlung.

Auch das 21er Haus, das sich österreichischer Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts widmet, bietet ein abwechslungsreiches Programm für junge Museumsfans.

Belvedere - Oberes Belvedere

Prinz-Eugen-Straße 27, 1030 Wien
  • Preise

    • Jugendliche unter 19 J.   €0,00
    • Ihr Vorteil mit der Wien-Karte: -1,50€ , Spezialangebot
  • Öffnungszeiten

    • täglich, 10:00 - 18:00
  • Barrierefreiheit

    • Haupteingang
      • stufenlos (Schwingtüre   102  cm  breit )
    • Parkplätze Haupteingang
      • Behinderten-Parkplätze vorhanden
        Behindertenparkplatz vor dem Eingangstor Prinz-Eugen-Straße 27, Parkmöglichkeit 10–18 Uhr
    • Lift vorhanden
      • 160 cm breit und 300 cm tief , Tür 150 cm breit
    • Weitere Informationen
      • Blindenhunde erlaubt
      • Behinderten-WC mit barrierefreiem Zugang vorhanden.
    • Spezielle Angebote für Menschen mit Behinderung

      Ermäßigter Eintritt für Menschen mit Behinderungen und Assistenzpersonen (je 3 Euro).
      "Anders-Sehen-Führungen" (Tastführungen) im Oberen Belvedere für blinde und sehbeeinträchtigte Besucher.
      Gehörlosen Besuchern stehen Multimedia-Guides mit Videos in Österreichischer Gebärdensprache (OGS) zur Verfügung. Über 30 Videos informieren zu ausgewählten Werken der Sammlung im Oberen Belvedere sowie zur Schloss- und Gartenanlage und Geschichte des Belvedere.

    • Anmerkungen

      Zwei Aufzüge über eine Rampe erreichbar (Personal hilft), Rollstühle bei der Garderobe erhältlich.

      Shop/Café über wenige Stufen (Assistenz nötig, Personal hilft) erreichbar.

21er Haus

Arsenalstraße 1, 1030 Wien
  • Preise

    • Jugendliche unter 19 J.   €0
    • Ihr Vorteil mit der Wien-Karte: -21%
  • Öffnungszeiten

    • Mi, 11:00 - 21:00
    • Do - So, 11:00 - 18:00
    • An Feiertagen auch Montag und Dienstag 11-18 Uhr
  • Barrierefreiheit

    • Haupteingang
      • stufenlos (Doppelschwingtüre   140  cm  breit )
    • Parkplätze Haupteingang
      • 1 Behinderten-Parkplätze vorhanden
    • Lift vorhanden
      • 100 cm breit und 250 cm tief , Tür 90 cm breit
    • Weitere Informationen
      • Blindenhunde erlaubt
      • 2 Rollstuhlplätze verfügbar (im Blickle-Kino beim Eingang rechts)
      • Behinderten-WC mit barrierefreiem Zugang vorhanden.
    • Spezielle Angebote für Menschen mit Behinderung

      Tastführungen zur Architektur des 21er Haus und den Skulpturen von Fritz Wotruba für blinde und sehbehinderte Menschen.

 

Teilen, bewerten und Feedback
Artikel bewerten
Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *
Anrede