Spielende Kinder im Atrium des Wien Museums

Wien Museum

Jeweils im Winterhalbjahr bietet das Wien Museum eine bei freiem Eintritt zugängliche Spielstation für Drei- bis Achtjährige. Das jeweilige Thema der Spielstation steht in Bezug zur Stadt und zum aktuellen Ausstellungsprogramm. Die einzelnen Bereiche entsprechen unterschiedlichen Aktivitätsgraden: Von der Bewegungszone zum Auspowern über Spiel- und Lernstationen bis zum Ruhe- und Rückzugsgebiet.

Öffnungszeiten der Spielstation:
In der Wintersaison (November bis März, genaue Daten hier) von Di - So, 10.00 - 17.30 Uhr (letzter Einlass 17 Uhr)
Die Kinder müssen von ihren Begleitpersonen beaufsichtigt werden.
Anmeldung nicht erforderlich.

Auch an anderen Standorten wie der Hermesvilla, dem Römermuseum und den Musiker-Gedenkstätten gibt es immer wieder interessante Angebote und Führungen für Kinder.

Hier finden Sie Informationen zum Familienprogramm des Wien Museums.- inklusive der speziellen Kinder-Führungen.

Wien Museum Karlsplatz

Karlsplatz, 1040 Wien
  • Preise

    • Jugendliche unter 19 J.   €0
    • Jeden ersten Sonntag im Monat freier Eintritt für alle
    • Ihr Vorteil mit der Wien-Karte: -2€
  • Öffnungszeiten

    • Di - So, 10:00 - 18:00
    • feiertags, 10:00 - 18:00
    • geschlossen: 1.1., 1.5., 25.12.
  • Barrierefreiheit

    • Haupteingang
      • stufenlos (Doppelschwingtüre   179  cm  breit )
        über Rampe
    • Parkplätze Haupteingang
      • Behinderten-Parkplätze vorhanden
        hinter dem Museum (Maderstraße, Museum von dort aus stufenlos zu erreichen).
    • Lift vorhanden
    • Weitere Informationen
      • Blindenhunde erlaubt
      • Behinderten-WC mit barrierefreiem Zugang vorhanden.
    • Spezielle Angebote für Menschen mit Behinderung

      Rollstuhl zum Ausleihen steht zur Verfügung.
      Auf Anfrage werden in der Dauerausstellung Führungen für blinde und sehbehinderte Personen angeboten, Anmeldung unter Tel. +43 1 505 87 47– 85 180.
      Übersichtsplan in Großdruck bei der Information erhältlich.

    • Anmerkungen

      Café: über Rampe erreichbar. Shop: stufenlos erreichbar.
      Ausstellungsbereiche sind mit dem Aufzug (ausgestattet mit Braille-Schrift) stufenlos erreichbar und mit dem Rollstuhl barrierefrei erschließbar.

 

 

Teilen, bewerten und Feedback
Artikel bewerten
Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *
Anrede