Armband-Uhr
© Carl Suchy & Söhne

Elegante Wiener Uhren mit Tradition

Kaiser Franz Joseph, seine Gemahlin Sisi, Sigmund Freud – sie zählten einst zu dem exklusiven Kundenstamm von Carl Suchy & Söhne. Die 1822 gegründete Uhrenmanufaktur mit Sitz in Wien und Prag wurde bald zum offiziellen K.u.K. Hoflieferanten. Schon damals stand die Marke für zeitloses Wiener Design in Kombination mit Schweizer Traditionshandwerk. Nach dem Ende der Monarchie verlor sich die Marke, nun ist sie wieder erhältlich.

Das Comeback feiert Carl Suchy & Söhne mit der automatischen Armbanduhr Waltz N°1, deren minimalistisches Design der Wiener Moderne und dem puristischen Stil von Adolf Loos nachempfunden ist. Wie zu Zeiten der Habsburgermonarchie werden die Uhren in Wien entworfen und in der Schweiz handgefertigt. Die Uhr wird jährlich in einer streng limitierten Serie produziert.

Erhältlich sind die Uhren exklusiv nach Terminvereinbarung im Büro von Carl Suchy & Söhne in der Gluckgasse 1 oder im Looshaus (Terminvereinbarung unter oder +43 660 75 24 331) bzw. bei den angeführten Vertriebspartnern:

Uhrmachermeister Hübner

Graben 28, 1010 Wien
zu meinem Reiseplan hinzufügen
Teilen, bewerten und Feedback
Artikel bewerten
Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *