Menschengruppe vor Geschäft auf der Tuchlauben

Edle Marken, exklusive Flagshipstores

Am Kohlmarkt hatten früher zahlreiche k.u.k. Hoflieferanten ihre Niederlassungen, heute reihen sich hier die Geschäfte der großen Luxusmarken aneinander. Gleich zu Beginn der Fußgängerzone hat sich das edle Schweizer Uhren- und Schmuckhaus Chopard niedergelassen.

Etwa in der Mitte des Kohlmarkts sind in einem noblen Palais gleich mehrere Luxus-Marken beheimatet. Das Mailänder Modehaus Dolce & Gabbana findet man hier, auch der amerikanische Designer Michael Kors ist mit seinen Handtaschen und seiner Mode präsent, und Tiffany & Co. blickt auf eine lange Tradition zurück: Der legendäre amerikanische Juwelier war k.u.k. Hoflieferant - lange vor Eröffnung des Wiener Stores. Ein Haus weiter ist Dior eingezogen und präsentiert französischen Chic.

Wieder nur wenige Schritte Richtung Stadtzentrum zeigt Ferragamo edle italienische Schuhe und Accessoires. Weiter geht es klassisch-britisch mit Burberry und mit elegantem italienischem Modedesign von Gucci, Fendi und Giorgio Armani. Am Ende vom Kohlmarkt wartet Chanel mit französischer Exklusivität auf.

Die Boutique Cartier mit ihren edlen Uhren und luxuriösem Schmuck bildet den Übergang vom Kohlmarkt zum Graben. In dieser ebenfalls sehr exklusiven, autofreien Einkaufsstraße hat etwa Hermès seinen Wiener Flagshipstore eingerichtet. Jenny in der Kärntner Straße ist die erste Adresse für Mode von Jil Sander in Wien.

Auch auf der Tuchlauben, der Verlängerung des Kohlmarkts, siedeln sich luxuriöse Flagshipstores an: Hier im so genannten Goldenen Quartier residieren Tür an Tür Louis Vuitton, Bottega Veneta, Valentino, Etro, Miu Miu, Alexander McQueen und Emporio Armani. Gleich gegenüber befindet sich der edle Schuhdesigner Jimmy Choo. Akris präsentiert Mode aus der Schweiz, feminin und diskret.

Ein Stück weiter auf der Tuchlauben liegt der Shop von Vivienne Westwood inklusive Couture-Maßmode wie sonst nur im Londoner Stammhaus. Nebenan präsentiert das Londoner Kultlabel Agent Provocateur seine gewagt extravagante Designer-Lingerie. Bei Dsquared2 werden vor allem modebewusste Männer fündig.

Ums Eck in Seitzergasse haben sich Mulberry und Brioni niedergelassen und in der benachbarten Bognergasse haben Prada, Saint Laurent und Brunello Cucinelli ihre Flagshipstores.

Aber auch in manchen der nahe gelegenen Seitengassen findet man sehr edle Labels: Zu Versace geht man in den Trattnerhof, Missoni findet man in der Rauhensteingasse. Glitzer und Glamour gibt es im Store des deutschen Luxusdesigners Philipp Plein am Bauernmarkt. Bekannt ist er für seine Lederjacken, Totenkopf- und Tattoo-Motive und die kristallverzierten Shirts, Jeans und Jacken.

Chopard

Kohlmarkt 16, 1010 Wien

Dolce & Gabbana

Kohlmarkt 8-10, 1010 Wien

Tiffany

Kohlmarkt 8-10, 1010 Wien

Dior

Kohlmarkt 6, 1010 Wien

Michael Kors

Kohlmarkt 8-10, 1010 Wien

Ferragamo

Kohlmarkt 7, 1010 Wien

Burberry

Kohlmarkt 2, 1010 Wien
  • Öffnungszeiten

    • Mo - Do, 10:00 - 18:30
    • Fr, 10:00 - 19:00
    • Sa, 10:00 - 18:00

Gucci

Kohlmarkt 5, 1010 Wien

Giorgio Armani

Kohlmarkt 3, 1010 Wien

Chanel

Tuchlauben 1, 1010 Wien

Cartier

Kohlmarkt 1, 1010 Wien

Hermès

Graben 22, 1010 Wien

Jenny

Kärntner Straße 16, 1010 Wien

Louis Vuitton

Tuchlauben 3, 1010 Wien

Bottega Veneta

Tuchlauben 5, 1010 Wien

Valentino

Tuchlauben 5, 1010 Wien

Etro

Tuchlauben 5, 1010 Wien

Miu Miu

Tuchlauben 7, 1010 Wien

Emporio Armani

Tuchlauben 7a, 1010 Wien

Jimmy Choo

Tuchlauben 4, 1010 Wien

Akris

Tuchlauben 8, 1010 Wien

Agent Provocateur

Tuchlauben 14 , 1010 Wien

Dsquared2

Tuchlauben 16, 1010 Wien

Mulberry

Seitzergasse 2-4, 1010 Wien

Brioni

Seitzergasse 2-4, 1010 Wien

Prada

Bognergasse 4, 1010 Wien

Saint Laurent

Bognergasse 4, 1010 Wien

Brunello Cucinelli

Bognergasse 4, 1010 Wien

Versace

Trattnerhof 1, 1010 Wien

Missoni

Rauhensteingasse 4, 1010 Wien

Philipp Plein

Bauernmarkt 2, 1010 Wien

 

Teilen, bewerten und Feedback
Artikel bewerten
Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *
Anrede