Regenbogenball
© Hosi Wien

Wiens Bälle für LGBT

Der Regenbogenball hat sich als klassischer Wiener Ball für LGBT mittlerweile fix im Ballkalender etabliert und findet 2019 bereits zum 22. Mal statt -  im Parkhotel Schönbrunn. Eröffnet wird klassich mit der Polonaise, getanzt wird zu Walzer, Fox und Samba. Disco, Regenbogenball-Casino, Live-Acts und die Publikumsquadrille um Mitternacht machen den Ball zum abwechslungsreichen Highlight der Saison.

Längst kein Geheimtipp mehr und meist schon Wochen im Voraus ausverkauft ist der Kreativball, der alternative Ball der LGBT-Szene und ihrer FreundInnen. 2019 findet er bereits zum 27. Mal statt. Diesmal steht er unter dem Motto "Unterm Regenbogen".

Viele LGBT zieht es auch auf den Diversity Ball. Die bunteste Ballnacht Wiens findet im Kursalon Wien im Stadtpark statt. In einer rauschenden Ballnacht wird beim Diversity Ball ein Zeichen für die Buntheit unserer Gesellschaft, für Toleranz, Barrierefreiheit und gegenseitigen Respekt gesetzt.

Während beim Opernball in der Wiener Staatsoper staatstragend im Dreivierteltakt Walzer getanzt wird, geht zeitgleich bei Miss Candys Rosenball so richtig die Post ab. Wiens bekannteste Drag Queen liefert eine fulminante Show. Die Dancefloors sind bis in die frühen Morgenstunden gut gefüllt.

Regenbogenball

26.1.2019
Parkhotel Schönbrunn
www.regenbogenball.at

Kreativball

1. + 2.2.2019
Hans Mandl Berufsschule
www.clubkreativ.at

Diversity Ball

4.5.2019
Kursalon Wien
www.diversityball.at

Rosenball

28.2.2019
www.rosenball.eu

Hans Mandl Berufsschule

Längenfeldgasse 13-15, 1120 Wien
zu meinem Reiseplan hinzufügen
Teilen, bewerten und Feedback
Artikel bewerten
Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *