Die Inhalte dieser Seite sind archiviert worden und unter Umständen nicht mehr aktuell.

Surfer auf der Welle in Action

Wiener City-Surfspot - 3CityWave

Auf einer Fläche von 1.000 Quadratmetern kann hier bis Ende September 2016 jeder Wellenreiten lernen. Das Citywave-Modul liefert gleichmäßigen Wasserdruck und sorgt konstant für eine bis zu 1,4 Meter tiefe Welle, die mit regulären Surfboards befahrbar ist. Der Antrieb erfolgt von Strom aus 100% Wasserkraft. Wer nicht surfen möchte, genießt am Sonnendeck auf Liegestühlen bei Musik und kulinarischen Köstlichkeiten im Gastro-Bereich und der Lounge die Sonne, shoppt Surfzubehör und Streetwear im angeschlossenen Shop oder testet Mobiltelefone und Tablets.

3CityWave – Summer-Hot-Spot mitten in Wien

Der Eintritt ins Areal ist gratis – Zuschauen kann somit jeder. Eine Stunde Surfen inklusive Board und Helm kostet 39,- Euro, Neoprenanzüge werden vor Ort verliehen. Bis zu zehn Personen können sich für die 50-minütigen Sessions über das Online-Portal www.3citywave.at anmelden. Wellenreiten ist täglich bei jedem Wetter von 10 bis 22 Uhr möglich. Professionelle Coaches begleiten Beginner-Sessions. Auch für junge Leute von 8 bis 18 Jahren gibt es in den Sommerferien eigene Surf Camps.

Weitere Infos & Anmeldung: www.3citywave.at

Schwarzenbergplatz

Schwarzenbergplatz, 1030 Wien

 

Teilen, bewerten und Feedback
Artikel bewerten
Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *
Anrede