Citybike vor der Wiener Staatsoper
© Kromus/PID

Citybike Wien

Die Citybikes können an öffentlichen Stationen innerhalb Wiens entliehen und an jeder beliebigen Citybike-Station zurückgegeben werden. Wie viele Räder an welcher Station verfügbar sind, kann via www.citybikewien.at abgefragt werden. Es gibt 121 Stationen, die sich verkehrsgünstig, oft in der Nähe von U-Bahnstationen oder S-Bahnstationen, befinden.

Grün durch Wien: Bis heute wurden bei 10 Millionen Fahrten über 33 Millionen Kilometer mit den Citybikes zurückgelegt und etwa 1.950 Tonnen CO2 eingespart.

Anmeldung: Im Internet unter www.citybikewien.at oder direkt am Citybike-Terminal mit Kreditkarte (Master Card, Visa, JCB) oder einer Bankomatkarte (Maestro oder V PAY) einer österreichischen Bank. Einmalige Anmeldegebühr: 1 Euro (nur 1 Rad pro Karte!)

Entlehnung: Die Entlehndauer beginnt mit Entnahme des Citybikes aus der Bikebox und endet mit dem Einstellen des Citybikes in eine Bikebox. - Unbedingt auf das Aufleuchten des grünen Lichts warten, erst dann ist der Mietvorgang beendet.

Planen Sie Ihre Touren am besten im Voraus. Wien hat 1.400 km Radwege. - Erkunden Sie die Stadt auf eigene Faust bei einer Radtour über die Ringstraße und machen einen Abstecher auf die idyllische Donauinsel. Oder wie wäre es mit einer geführten Radtour?

Die erste Stunde ist gratis, dannach wird eine Fahrtgebühr verrechnet:

  • 2. Stunde: 1 Euro pro angefangener Stunde
  • 3. Stunde: 2 Euro pro angefangener Stunde
  • 4. bis 120. Stunde: 4 Euro pro angefangener Stunde. Pauschalentgelt bei Überschreitung 600 Euro

Bei Verlust haftet der Mieter in der Höhe des Wertes des Citybikes. Citybike Info Hotline: +43 1 7980 777

Tipp:

Die erste Stunde jeder Fahrt mit dem Citybike ist immer gratis! Und sollten Sie nach mehr als 15 Minuten Pause wieder eine Fahrt unternehmen, können Sie wieder gratis fahren.

Citybike ohne Anmeldung

Die RadSTATION am Hauptbahnhof bietet ein besonderes Service für Touristen: Sie können mit Ihrer Kreditkarte gleich mehrere Räder entlehnen, und das ohne Anmeldung bei Citybike.

So geht’s: Sie hinterlassen bei der RadSTATION als Sicherheit Ihre Kreditkartendaten, erhalten für die gewünschte Dauer eine gewünschte Anzahl an Citybike Tourist Cards (eine pro Rad) - und schon können Sie losradeln. Eine Tourist Card berechtigt zur Benützung eines Citybikes. Bei Rückgabe der Karte wird abgerechnet, Kunden bezahlen vor Ort (Kartenentlehngebühr: 2,50 € pro Tag + die Fahrtgebühr von Citybike Wien).

Die Radstation Hauptbahnhof Wien

Am Hauptbahnhof 1, 1100 Wien
zu meinem Reiseplan hinzufügen
Teilen, bewerten und Feedback
Artikel bewerten
Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *