Designmesse

Wiener Designherbst

Der Designmarkt Edelstoff in der Marx Halle macht am 30. September und 1. Oktober den Auftakt in den Designherbst. 150 Kreative aus dem In- und Ausland sind mit Accessoires, Mode, Schmuck, Produktdesign und Kunst auf dem Markt vertreten. Verkauft werden hauptsächlich ausgefallene Kreationen von Independent-Labels, die sonst kaum im Einzelhandel erhältlich sind. Wer vom Shoppen hungrig wird, kommt ebenfalls auf seine Kosten: Kulinarisch wird der Designmarkt Edelstoff von verschiedensten Streetfood-Anbietern begleitet.

Ein Blick auf neue Trends

Das Museum für Angewandte Kunst (MAK) in Wien ist diesen Herbst bereits zum 14. Mal Schauplatz für die internationale Designmesse Blickfang. Rund 150 Aussteller aus dem In- und Ausland präsentieren bei der Verkaufsmesse erfrischendes Design und die neuesten Trends in den Kategorien Möbel, Licht, Mode, Schmuck und Accessoires.

Gezeigt wird ein Mix aus gut gestalteten Produkten in verschiedenen Preislagen. Darunter sind auch Akteure der Wiener Designszene. Besucher können die ausgefallenen Entwürfe vom Sessel bis zum Kleid anprobieren, testen, kaufen und mit den Designern vor Ort direkt in Kontakt treten. Eine Sonderschau stellt Design aus den Niederlanden in den Fokus. Heuer neu ist ein Blickfang Pop-Up-Store in der Bandgasse im 7. Bezirk, wo es bis zum 31. Jänner Entwürfe niederländischer und österreichischer Designer zu kaufen gibt.

Designmarkt Edelstoff

30.9.-1.10.2017
Sa 11-20, So 11-18 Uhr
www.edelstoff.or.at
Eintritt: 4 €

Blickfang

27.-29.10.2017
Fr 12-21, Sa 10-20, So 10-18 Uhr
www.blickfang.com
Tageskarte: 10 €

MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst/Gegenwartskunst

Stubenring 5
1010 Wien
Teilen, bewerten und Feedback
Artikel bewerten
Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *