Wien Museum Karlsplatz

Sie sind hier:

5 Highlights im Frühling

1. Moderne Kunst in der Karlskirche

Kunstinstallation in der Karlskirche von Cerith Wyn Evans
© Leonhard Hilzensauer

Die Karlskirche ist eine der schönsten Kirchen Wiens, das bedeutendste Barockbauwerk Österreichs und immer einen Besuch wert. Die Karlskirche wurde nach Entwürfen des berühmten Architekten Johann Bernhard Fischer von Erlach erbaut. Aktuell bildet eine moderne Kunstinstallation im Inneren einen Kontrast zur barocken Üppigkeit. Eine riesige Skulptur des britischen Künstlers Cerith Wyn Evans lenkt im Innenraum den Blick auf sich und entfaltet sich beinahe über den gesamten Kuppelraum der Karlskirche. Sehenswert!

2. Vom Wien Museum auf die Stadt blicken

Blick von der Terrasse des Wien Museums auf die Karlskirche
© WienTourismus/Paul Bauer

Wer die Karlskirche aus einer besonderen Perspektive bewundern möchte, hat auf der Terrasse des neuen Wien Museums die Möglichkeit dazu. Noch nie konnte man der Kuppel der Karlskirche näher sein. Aber nicht nur das: Von der Terrasse haben die Besucher:innen auch einen sensationellen Blick auf das quirlige Treiben am Karlsplatz und die Gegend rundherum. Der Zutritt zum Museum inklusive Dauerausstellung und Terrasse ist gratis. Die nicht kostenlose Sonderausstellung (ab 23. Mai) zeigt Secessionsbewegungen in Wien, München und Berlin mit Werken von Klimt und seinen Zeitgenoss:innen.

3. Ein grünes Museum besuchen

Grüne Fassade eines von Architekt Hundertwasser gestalteten Museums
© Kunst Haus Wien/Paul Bauer

Das Kunst Haus Wien ist grün und bunt wie der Frühling. Das von Maler und Architekt Friedensreich Hundertwasser in seinem typischen Stil gestaltete Museum wurde saniert und hat seit Ende Februar 2024 wieder seine Türen geöffnet. Die Sanierung stand ganz im Zeichen der Nachhaltigkeit, ist doch das Kunst Haus Wien Österreichs erstes grünes Museum. Die neu konzipierte Dauerausstellung gibt Einblick in das Leben und Schaffen von Friedensreich Hundertwasser, der auch als Öko-Pionier gilt. Bunte Farben, Begrünung und unregelmäßige Formen prägen das Gebäude. Das neue Café Friedlich lädt ebenfalls zu einem Besuch ein.

4. Ein typisches Wiener Grätzel entdecken

Menschen sitzen in Gastgärten
© WienTourismus/Paul Bauer

In Wien heißen die Stadtviertel "Grätzel". Jedes Wiener Grätzel hat seine eigenen Sehenswürdigkeiten, sein eigenes Publikum, seinen eigenen Charakter und Charme. Und hier ist das Wiener Lebensgefühl besonders gut spürbar. Machen Sie sich auf den Weg und tauchen Sie in ein typisches Grätzel ein. Im Yppenviertel trifft Bobo auf Orient, das Servitenviertel versprüht französisches Flair, der Spittelberg ist von Biedermeier-Idylle geprägt, das Karmeliterviertel oszilliert zwischen cool und koscher, das Freihausviertel ist hip und urban. Zahlreiche Grätzel-Tipps finden Sie unter heartbeat.wien.info

5. Die Wiener Küche verkosten

Restaurant Die Feinkosterei am Neuen Markt, Innenansicht
© Feinkosterei Neuer Markt

Einen perfekten Frühlingstag in Wien lassen wir mit einer Verkostung durch die Spezialitäten der Wiener Küche ausklingen. In der Feinkosterei werden die Gerichte in Tapas-Größen serviert. So haben Sie die Möglichkeit, gleich mehrere Speisen kennen zu lernen und sich durch die Vielfalt der Wiener Küche zu verkosten. Wenn das Wetter etwas wärmer ist, sitzen die Gäste im Schanigarten am neu gestalteten Hohen Markt.

Karlskirche

Karlsplatz
1040 Wien
  • Vienna City Card

    • Vorteil mit der Vienna City Card: -21%

      Zusatzinformation zum Angebot:

      Besuch der Kirche inklusive Kirchenmodell, Panoramaterrasse , Schatzkammer und Orgelempore / Normalpreis: 9,50€ /
      Vorteil: 2€

  • Öffnungszeiten

    • Mo - Sa, 09:00 - 18:00
    • feiertags - So, 11:00 - 19:00
  • Barrierefreiheit

    • Haupteingang
      • 14 Stufen (Tür 300 cm breit)
        Schwere Holztüre
    • Weitere Informationen
      • Blindenhunde erlaubt
    • Spezielle Angebote für Menschen mit Behinderung

      Für Besucher:innen mit Behindertenausweis: Eintritt gratis.

    • Anmerkungen

      Barrierefreier Zugang über eine Rampe möglich, Türe öffnet über Sensor

      Innen 11 Stufen. Personal hilft.


Wien Museum Karlsplatz

Karlsplatz 8
1040 Wien
  • Vienna City Card

    • Vorteil mit der Vienna City Card: -25%

      Zusatzinformation zum Angebot:

      Rabatt gültig auf Sonderausstellungen
      Normalpreis: 12€ bzw. 8€ (je nach Ausstellung) / ermäßigter Preis: 10€ bzw. 6€

      Tickets erhältlich online und vor Ort

      Bitte hier buchen mit Vienna City Card Vorteil:

  • Preise

    • Die Dauerausstellung ist kostenlos zugänglich. Freier Eintritt in die Sonderausstellungen im Obergeschoß für alle unter 19 Jahren und jeden ersten Sonntag im Monat.
  • Öffnungszeiten

    • Di, 09:00 - 18:00
    • Mi, 09:00 - 18:00
    • Do, 09:00 - 21:00
    • Fr, 09:00 - 18:00
    • Sa, 10:00 - 18:00
    • So, 10:00 - 18:00
    • Geschlossen am 1.1., 1.5. und 25.12.

  • Barrierefreiheit

    • Haupteingang
      • stufenlos (Doppelschwingtüre 179 cm breit)
        über Rampe
    • Parkplätze Haupteingang
      • Behinderten-Parkplätze vorhanden
        hinter dem Museum (Maderstraße, Museum von dort aus stufenlos zu erreichen).
    • Lift vorhanden
    • Weitere Informationen
      • Blindenhunde erlaubt
      • Behinderten-WC mit barrierefreiem Zugang vorhanden.
    • Spezielle Angebote für Menschen mit Behinderung

      Rollstuhl zum Ausleihen steht zur Verfügung. Auf Anfrage werden in der Dauerausstellung Führungen für blinde und sehbehinderte Personen angeboten, Anmeldung unter Tel. +43 1 505 87 47– 85 180 Übersichtsplan in Großdruck bei der Information erhältlich.

    • Anmerkungen

      Café: über Rampe erreichbar. Shop: stufenlos erreichbar.
      Ausstellungsbereiche sind mit dem Aufzug (ausgestattet mit Braille-Schrift) stufenlos erreichbar und mit dem Rollstuhl barrierefrei erschließbar.

Kunst Haus Wien Museum Hundertwasser

Untere Weißgerberstraße 13
1030 Wien
  • Vienna City Card

    • Vorteil mit der Vienna City Card: -30%

      Zusatzinformation zum Angebot:

      KunstHausWien Ticket: 15€

      Auch erhältlich auf ticket.viennacitycard.at

  • Öffnungszeiten

    • Mo, 10:00 - 18:00
    • Di, 10:00 - 18:00
    • Mi, 10:00 - 18:00
    • Do, 10:00 - 18:00
    • Fr, 10:00 - 18:00
    • Sa, 10:00 - 18:00
    • So, 10:00 - 18:00
    • feiertags, 10:00 - 18:00
  • Barrierefreiheit

    • Haupteingang
      • 3 Stufen
        Karusselltüre
    • Nebeneingang
      • stufenlos (Automatische Schiebetüre 152 cm breit)
    • Weitere Informationen
      • Blindenhunde erlaubt
      • Behinderten-WC mit barrierefreiem Zugang vorhanden.
    • Anmerkungen

      Der Lift zu allen Ausstellungsebenen ist nur in Begleitung mit dem  Museumspersonal zu benutzen.

      Unebene Fußböden.

Die Feinkosterei

Neuer Markt 10-11
1010 Wien
  • Öffnungszeiten

    • Mo - Do, 11:00 - 00:00
    • Fr - Sa, 11:00 - 01:00
    • So, 11:00 - 23:00
Artikel bewerten

Lust auf mehr?