Einkaufen, Essen & Trinken

Zwei junge Frauen mit Getränken, plaudernd an der Bar stehend

Sie sind hier:

6 Eissalons in Wien

Wer glaubt, echte Wiener seien vor allem grantig, der kennt ihre süße Seite noch nicht. Dabei ist gerade sie besonders ausgeprägt. Das lässt sich im Sommer an vielen Ecken der Stadt bestens erkennen, wenn die Wiener vor ihren liebsten Eissalons Schlange stehen. Die Auswahl ist riesig, die Zeit der Alleinherrschaft von Vanille, Schokolade und Konsorten längst vorbei. Ständig gesellen sich neue Sorten zu den immer noch beliebten Klassikern. Exotische Kreationen, veganes Eis, Zutaten in Bioqualität, die Liste an teilweise gänzlich neuen Sorten wächst und wächst. Und so wird die Wiener Eis-Landschaft immer bunter.

Höchste Zeit, sich einen Überblick über die besten Adressen für herrliches Eis in Wien zu verschaffen. Hier ist eine Liste mit sechs unserer liebsten Eissalons in Wien!

Tichy

Beginnen wir mit einer Wiener Institution. Seit 1952 zählt Tichy zu den Topadressen in Sachen Eis. Im riesigen Salon am Reumannplatz spürt man immer noch das Flair von damals. Die Eissorten sind dennoch in der heutigen Zeit angekommen und so ist die Auswahl schier endlos. Die höchsten Genüsse erwarten jedoch die Gäste im Salon auf der Karte mit den unzähligen Eisbechern. Hier stoßen wir auch auf den ganz großen Star, der den Eissalon Tichy über Wiens Grenzen hinaus berühmt gemacht hat: den Eismarillenknödel. Ein echter Klassiker!

Schelato

Gelato – das italienische Wort für Eis kann man mit so viel Leidenschaft und italienischem Temperament aussprechen. Oder ganz lässig auf Wienerisch: Schelato. Und das bringt uns zu unserem nächsten Eisladen. Spätestens als wir unser schwarzes Eis-Stanitzel mit Pink-Lemonade, Weichsel-Oregano und Granatapfel-Basilikum in Empfang nehmen, ist klar, dass wir uns in einem der modernen Wiener Eissalons befinden. Diese ausgefallenen Sorten und selbstverständlich die unverzichtbaren Klassiker bestehen aus hochwertigen und weitestgehend regionalen Bio-Zutaten. Leckere Gesellschaft bekommen sie noch von saisonalen Kreationen wie dem Vanillekipferl-Eis.

Veganista

Hier lässt der Name keine Zweifel offen. Bei Veganista ist alles vegan. Zwei Schwestern haben sich nach 20 Jahren veganer Ernährung das Ziel gesetzt, das beste vegane Eis der Stadt zu zaubern. Gesagt, getan und so gibt es mittlerweile sieben Veganista Filialen in ganz Wien. Nur beste und zum Teil sehr extravagante Zutaten ergeben täglich 18 frisch hergestellte Sorten. Darunter befinden sich alte Bekannte wie Vanille und Haselnuss sowie originelle Geschmacksrichtungen wie Basilikum, Haferflocke-Zimt oder Lotus Biscoff. Falls jemand befürchten sollte, bei veganem Eis in puncto Geschmack auf irgendetwas verzichten zu müssen, liegt er gewaltig daneben. Die Kunden lieben das rein pflanzliche Eis, egal ob Veganer oder Fleischtiger.

Eis-Greissler

Beim Eis-Greissler geht es ähnlich kreativ und nachhaltig weiter. Allerdings kommt hier bei der täglichen Herstellung frische Bio-Milch von den Eis-Greissler-eigenen Kühen zum Einsatz. Zur Milch kommen immer wieder neue originelle Zutaten dazu. Dabei steht immer der natürliche Geschmack im Vordergrund. Nichts und niemand darf von ihm ablenken. Das Ergebnis sind natürliche Geschmacksexplosionen in der Eistüte mit Sorten wie Alpenkaramell, Butterkeks, Zotter-Schokolade oder Ziegenkäse. Abwechslung auf der Eiskarte bringen ständig wechselnde saisonale Geschmacksrichtungen und spezielle Sorten ohne Zucker oder mit rein veganen Zutaten.

Ferrari Gelato

Ferrari Gelato ist ein kleines Stück Italien mitten in Wien. Zwischen Staatsoper und dem Haus der Musik kreiert der Meister persönlich immer wieder neue Eis-Kompositionen aus hochwertigen, regionalen Zutaten. Frische hat hier oberste Priorität. Aus diesem Grund wird das Eis nicht klassisch in der Vitrine präsentiert, sondern unter runden Metalldeckeln versteckt. Im Hintergrund läuft die Eismaschine den ganzen Tag lang und versorgt die Gäste ständig mit frischem Eis. Geheimtipp: Beim Bestellen immer kurz nachfragen, welche Sorten gerade ganz frisch dazugekommen sind. Sehr beliebt sind bei Ferrari Gelato die Fruchtsorbets mit bis zu 70 % Fruchtanteil, gänzlich ohne Zucker, Gluten und Lactose.

Leones

Gelato Artigianale – die traditionelle italienische Kunst Eis zu machen. Dieser speziellen Kunst frönt der Eissalon Leones im 8. Bezirk in der Nähe des Alten AKH und in der Praterstraße im 2. Bezirk. Hier kommt ausschließlich höchste Qualität in die Stanitzel. Die enge, persönliche Zusammenarbeit mit den weitestgehend regionalen Lieferanten garantiert den Betreibern von Leones jederzeit die besten Zutaten für ihre edlen Kreationen. Auf künstliche Zusätze wird komplett verzichtet, dafür kommt der echte Geschmack in die Eismaschine. So bekommt das Kaffeeeis seinen Geschmack von echtem Espresso. Es kann auch mal vorkommen, dass mehrere verschiedene Sorten Vanilleeis zur Auswahl stehen. Jede davon mit anderen exquisiten Zutaten.

Tichy

Reumannplatz 13
1100 Wien

Schelato

Lerchenfelder Straße 34
1080 Wien

Veganista Ice Cream Neustiftgasse

Neustiftgasse 23
1070 Wien
  • Öffnungszeiten

    • März bis Dezember
    • Mo - Do, 12:00 - 23:00
    • Fr - So, 11:00 - 23:00

Eis-Greißler

Rotenturmstraße 14
1010 Wien

Ferrari Natural Gelato Eismanufaktur

Krugerstraße 9
1010 Wien

Leones Gelato

Lange Gasse 78
1080 Wien