Der Glöckner von Notre Dame

Sie sind hier:

Der Glöckner von Notre Dame

Grund zum Jubeln in Wiens Musical-Szene: Das Musical Disneys „Der Glöckner von Notre Dame“ – nach dem Roman von Victor Hugo und dem berühmten Disney-Film – feiert am 8. Oktober 2022 im Ronacher Österreich-Premiere.

Disney-Songs für die ganze Familie

Die unvergesslichen Disney-Songs sind Teil der faszinierenden Musicaladaption des emotionalen Stoffes um den Glöckner Quasimodo, die schöne Esmeralda und die Kathedrale von Notre Dame. Das Live-Orchester sorgt für opulenten Orchestersound; imposante Kirchenchöre und einfühlsame Balladen berühren das Publikum. – Egal, welchen Alters: Disneys „Der Glöckner von Notre Dame“ beschert Erwachsenen wie auch Kindern (empfohlen ab acht Jahren) einen unvergesslichen Musical-Abend.

Der Glöckner von Notre Dame -Trailer

Liebe und Leidenschaft

Das Musical erzählt die Story des von Geburt an entstellten Quasimodo, der abgeschirmt von der restlichen Welt im Glockenturm der Pariser Kathedrale Notre Dame aufwächst. Als er sich auf das jährliche Fest der Narren schleicht, gerät er in Schwierigkeiten. Nur die hübsche Esmeralda steht für ihn ein. Als sie ins Visier des bösen Erzdiakon Frollo gerät, rettet sie Quasimodo und versteckt sie bei sich im Kirchturm. – Eine ergreifende Geschichte über Liebe, Sehnsucht und Leidenschaft.

Hochkarätige Besetzung

  • „Quasimodo“: David Jakobs (u. a. Jekyll & Hyde, Elisabeth). Er verkörperte die Rolle des Glöckners bereits in Berlin.
  • „Erzdiakon Claude Frollo“, Ziehvater von Quasimodo: Andreas Lichtenberger (u. a. Ich war noch niemals in New York, Don Camillo & Peppone, Wicked)
  • „Esmeralda“: Abla Alaoui (u. a. Miss Saigon, Elisabeth, Tanz der Vampire, Göthe!)
  • „Phoebus de Martin“, Soldat: Dominik Hees (u. a. Cats, Don Camillo & Peppone, Kinky Boots)
  • „Clopin Trouillefou“: Mathias Schlung (u. a. Der Schuh des Manitu, Die dreisten Drei, Tanz der Vampire)

Aus der Feder von Oscar-Preisträgern

Zwei ganz Große des Musical-Biz‘ sind die Erschaffer der Musicaladaption Disneys „Der Glöckner von Notre Dame“: Der legendäre Musicalkomponist und achtfache Oscar-, elffache Grammy-, Emmy Award- und Tony-Award-Preisträger Alan Menken (u. a. Sister Act, Die Schöne und das Biest, Pocahontas) und der Liedtexter und dreifache Oscar-, Golden Globe- und Grammy-Award-Preisträger Stephen Schwartz (u. a. Wicked).

Scott Schwarz hat das Musical aufwendig und kraftvoll mit spektakulärem Bühnenbild inszeniert. Nach vielen internationalen Produktionen, etwa in den USA, Berlin und Tokyo, ist das erfolgreiche Musical nun endlich erstmals auch in Wien im Ronacher zu sehen.

Lust auf mehr Musicals in Wien? Infos gibt's hier. Musical-Klassiker hat die Volksoper Wien im Programm, und Musicals, die auf ihrer Tournee Station in Wien machen, füllen die Wiener Stadthalle.

(Aufführungen in deutscher Sprache mit englischen Übertiteln)

Ronacher

Seilerstätte 9
1010 Wien
  • Vienna City Card

    • Ihr Vorteil mit der Vienna City Card: -25%

      Special Offer: 25% Ermäßigung auf den Kartenpreis (Kategorien A bis D, nach Verfügbarkeit) für die Musical-Eigenproduktionen der Vereinigten Bühnen Wien

      Zusatzinformation zum Angebot: In den Kategorien A bis D (Tageskassen, Pavillon neben der Staatsoper, Tourist Info Wien). Wien Ticket Call Center: +43 1 588 85 111 HINWEIS: Sommerpause / Spielbetrieb wieder ab 8. Oktober 2022

  • Barrierefreiheit

    • Nebeneingang
      • (Automatische Schiebetüre 185 cm breit)
    • Parkplätze Nebeneingang
      • Behinderten-Parkplätze vorhanden
        Seilerstätte 9 links neben Eingang, entsprechend gekennzeichnet
    • Lift vorhanden
      • Tür 90 cm breit
    • Weitere Informationen
      • Blindenhunde erlaubt
      • 10 Rollstuhlplätze verfügbar (Parkett, 2 Plätze im regulären Verkauf)
      • Behinderten-WC mit barrierefreiem Zugang vorhanden.
    • Spezielle Angebote für Menschen mit Behinderung

      Rollstuhlplatz buchbar an den Tageskassen der Vereinigten Bühnen Wien und telefonisch bei WIEN-TICKET unter +43 1 588 85 bis spätestens 1 Woche vor der Vorstellung um € 10,- (bei Musicalproduktionen der Vereinigten Bühnen Wien) für den Rollstuhlplatz, die Begleitung erhält 50 % Ermäßigung auf den jeweiligen Kartenpreis. Invalide Besucher erhalten 50 % Ermäßigung gegen Vorlage des Invalidenausweises.

    • Anmerkungen

      Blindenführhund mit Führgeschirr und Maulkorb gestattet.

Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
An *

Betreff: Empfehlung von www.wien.info

Artikel bewerten
Artikel bewerten

Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *

Lust auf mehr?