American Bar "Nightfly's"

Sie sind hier:

Barmusik

Sie fehlt in kaum einem Schwarzweißfilm und bildet immer den Melting Pot der Handelnden: die Bar mit Musik. Spätestens seit "Casablanca" ist das Image des lebendigen Platzes mit Klaviermusik fest in der Kultur verankert. Der Trubel um Las Vegas tat ein Übriges und erweiterte die Szenerie mit neuen Attributen.

Ein Hot-Spot der Barmusik in Wien ist die Cascade Bar im Wiener Marriott Hotel. Hier sorgt jeden Freitag und Samstag ab 21.30 Uhr die charmante Sängerin Caroline Kreutzberger für beste Abenstimmung: Bar-Entertainment at it's best (Sommerpause der Live-Musik: Juli – September).

Die Intermezzo Bar im Hotel InterContinental Wien zählt zu den renommiertesten American Bars in Wien. Klassisches Ambiente mit einem der opulentesten Luster Wiens, mehrfach ausgezeichnete Barkeeper und live Klaviermusik runden das Angebot ab (Di - Sa ab 19 Uhr, So ab 15 Uhr).

Unweit des Stephansdoms ist die American Bar Nightfly’s. Dort gibt es über 250 verschiedene Cocktails und Drinks - und jeden Donnerstag ab 21 Uhr "Sparkling Piano Nights" (Sommerpause).

Ein Tipp für Liebhaber des Besonderen ist die nächstgelegene Bonbonnière Bar. Sie gilt als die älteste Bar Wiens. Ihr plüschiges Ambiente, Kristallluster sowie die mit Putti behängten und mit roter Seide tapezierten Wände lassen die Gäste eine Zeitreise ins Gestern unternehmen - schräg, doch mit Charme. Von Montag bis Samstag gibt es abends meist Pianomusik. Die Bonbonnière Bar war und ist oft Treffpunkt von Künstlern und Gesellschaftstigern, doch darüber schweigt man lieber: Was in der Bonbonnière passiert, bleibt auch dort ...

Profis am Piano

Die Wiener Bar Pianisten sind professionelle Musiker, die neben ihrem Engagement an der Wiener Staatsoper, Lehrtätigkeit bei den Wiener Sängerknaben oder anderem Hauptberuf in den Bars von Wien Hintergrundmusik - sprich: Barpiano für die Gäste - spielen. Sie spielen Jazz-Standards wie "As Time goes By" aus dem berühmten Film "Casablanca", Evergreens wie "Love me Tender" von Elvis Presley, klassische Stücke wie "Ungarischer Tanz Nr. 5" von Brahms oder bekannte Wienerlieder, aber auch Eigenkompositionen.

Lokale, in denen regelmäßig ein Wiener Bar Pianist auftritt:

  • Wiener Stadtbräu am Graben
  • Café Diglas Wollzeile
  • Café Prückel
  • Hotel Imperial
  • Grand Hotel Wien
  • Hotel Stefanie

Cascade Bar Vienna Marriott Hotel

Parkring 12a
1010 Wien

Bonbonnière Bar

Spiegelgasse15
1010 Wien
  • Öffnungszeiten

    • Mo - Sa, 18:00 - 02:00
    • Live Klaviermusik von Montag - Samstag ab 21 Uhr; geschlossen im August

Café Diglas

Wollzeile 10
1010 Wien
  • Öffnungszeiten

    • Mo - Fr, 08:00 - 22:30
    • Sa - So, 09:00 - 22:30
    • feiertags, 09:00 - 22:30
    • Klaviermusik tägl. 19 - 22 Uhr

Café Prückel

Stubenring 24
1010 Wien
  • Öffnungszeiten

    • ausgenommen 24., 25.und 26.12. Mo - So, 08:30 - 22:00
    • Klaviermusik Mo, Mi, Fr 19 - 22 Uhr

Hotel Imperial, A Luxury Collection Hotel, Vienna

Kärntner Ring 16
1015 Wien

Grand Hotel Wien - JJW Hotels & Resorts

Kärntner Ring 9
1010 Wien

Hotel Stefanie - Schick Hotels

Taborstraße 12
1020 Wien
  • Vienna City Card

    • Ihr Vorteil mit der Vienna City Card: -20%

      Zusatzinformation zum Angebot: Buche deinen Aufenthalt direkt beim Hotel (Online-Buchungsseite, telefonisch oder per mail). Bei der Buchung/Reservierung muss bekanntgegeben werden, dass du Kartenbesitzer:in einer Vienna City Card bist und den Rabatt einlösen möchtest. Zeige beim Check-In deine Vienna City Card vor und genieße deinen Aufenthalt mit -20%. Das Angebot gilt auf den tagesaktuellen Zimmerpreis, auf Anfrage und nach Verfügbarkeit. Kontakt: Buchungscode: ViennaCityCard2022 Telefon: +43 1 211 50-432 E-Mail: katharina.holper@schick-hotels.com

Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
An *

Betreff: Empfehlung von www.wien.info

Artikel bewerten
Artikel bewerten

Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *

Lust auf mehr?