Sie sind hier:

Menschen mit Masken am Bahnhof
© Österreich Werbung/Harald Eisenberger

Übernachten in Wien

Alle Mitarbeiter in der Hotellerie müssen sich mehrmals pro Woche testen lassen, um die Sicherheit ihrer Gäste gewährleisten zu können.

Voraussetzung für den Besuch von Lokalen, Hotels und Kulturveranstaltungen, aber auch von Bädern und anderen Freizeitbetrieben ist entweder ein negativer PCR-Test, der Nachweis einer Impfung oder eine ärztliche Bestätigung über eine Genesung notwendig. Die generelle Nachweispflicht gilt in Wien für Personen ab 6 Jahren (PCR-Tests sind für Kinder von 6 bis 11 Jahren 72 Stunden gültig, Antigen-Tests 48 Stunden).

Bitte beachten Sie, dass in Wien die Ergebnisse von Antigentests keine Gültigkeit mehr haben. Ausgenommen davon sind Kinder unter 12 Jahren, für diese sind Antigentests weiterhin gültig. Nur in der Hotellerie ist für Hotelgäste aus dem Ausland notfalls ein Antigen-Test erlaubt.

Testmöglichkeiten in Wien

Safe Stay Siegel

Wien als begehrte Reisedestination hat von Anfang an strenge Sicherheits- und Hygieneauflagen für seine Beherbergungsbetriebe definiert. Nun gibt es dafür auch ein eigenes Sicherheitssiegel namens Safe Stay, das von der Wirtschaftskammer Wien in Kooperation mit dem WienTourismus entwickelt wurde. Ein Covid-19-Beauftragter sowie regelmäßige Kontrollen der Mitarbeiter sind nur einige Maßnahmen. Ein Rundum-Sorglos-Paket sorgt dafür, dass sich Gäste in den ausgewiesenen Wiener Hotels (zu erkennen an der Plakette am Hoteleingang) beruhigt entspannen können.

Alle zertifizierten Hotels finden Sie in unserer Hotelsuche.

Voraussetzungen für eine Übernachtung in einem Wiener Hotel:

  • Bei der Ankunft im Hotel wird ein negativer Coronatest, eine Impfbestätigung oder ein Nachweis einer überstandenen Covid-19-Infektion benötigt.
  • Bei ausschließlicher Nutzung des Zimmers, der Suite oder des Apartments muss dieser Test nicht erneuert werden.
  • Für die Nutzung der Hotelgastronomie oder des Wellnessbereichs sind jedoch "Eintrittstests" nötig: Ein PCR-Test ist 48 Stunden gültig.
  • Für Personen, die mit einem von der EMA zugelassenen Impfstoff oder von einem, der den EUL-Prozess der WHO durchlaufen hat, geimpft wurden, gelten die folgenden Regelungen:
    • Der Impfnachweis ist für vollständig geimpfte Personen 360 Tage ab dem Zeitpunkt des Zweitstiches gültig.
    • Impfstoffe, bei denen nur eine Impfung vorgesehen ist (z. B. von Johnson & Johnson), gelten ab dem 22. Tag nach der Impfung für insgesamt 270 Tage ab dem Tag der Impfung.
    • Für bereits genesene Personen, die einmal geimpft wurden, gilt die Impfung 360 Tage lang ab dem Zeitpunkt der Impfung.
    • Die Drittimpfung (bzw. bei Einmalimpfstoffen und bei Genesenen die Zweitimpfung) gilt 360 Tage.

Testungen für Hotelgäste - Best Practice:

  • Die Aktion Alles gurgelt! der Stadt Wien: Viele Wiener Hotels bieten kostenlose PCR-Gurgeltests für ihre Gäste an. Diese können vor Ort gemacht und entweder wieder an der Rezeption abgegeben oder zu einer der Abgabestationen (Billa, Billa Plus, Bipa, Penny, BP-Merkur Inside, Jet-Billa Stop & Shop, Shell-Billa unterwegs) gebracht werden. Das Ergebnis liegt innerhalb von 24 Stunden vor und gilt 48 Stunden. Bitte fragen Sie an der Rezeption, ob Ihr Hotel an der Aktion teilnimmt.
  • In Zusammenarbeit mit dem Zentrum Medizin und Gesundheit/Vienna Medical Center bietet das Hotel Sacher seinen Gästen die Möglichkeit einer Testung auf Covid-19. Die Testungen finden direkt am Zimmer mittels Rachenabstrich durch den Arzt statt. Das Ergebnis liegt durchschnittlich innerhalb einer Zeitspanne von 3-6 Stunden vor; der Gast erhält das Gesundheitszeugnis per Mail und kann es anschließend bei Bedarf als Bestätigung für die Rückreise verwenden. Näheres zum Angebot finden Sie auf der Website des Hotels Sacher.
  • Das Park Hyatt Vienna bietet eine eigene Teststation (betrieben von der Firma Novogenia) direkt im Hotel an. Verfügbar von Montag bis Samstag von 8 bis 18 Uhr.
  • Gäste in allen Wiener Hotels können das Service von DeliveryTest in Anspruch nehmen. Ein Bote kommt direkt in das Hotel und entnimmt die Probe für einen PCR-Test.

Allgemeine Verhaltenstipps & Hygienemaßnahmen

Rachenabstrich bei Corona-Testung
© WienTourismus/Paul Bauer


Artikel bewerten
Artikel bewerten

Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *

Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
An *

Betreff: Empfehlung von www.wien.info