6 Aktivitäten in und rund um Schloss Schönbrunn

Das Schloss Schönbrunn beeindruckt und fasziniert. Es lässt seine Besucher jeden Tag aufs Neue staunen. Dieser imposante barocke Palast mit seinen endlosen Parkanlagen war die Sommerresidenz der Habsburger und diese wussten, wie man sich besonders stilvoll die Zeit vertreibt. An vielen Ecken rund um Schloss Schönbrunn können wir das heute noch sehen. Eine Vielzahl an Attraktionen wartet darauf, erlebt und entdeckt zu werden. Wir haben unsere liebsten Kandidaten zu einer Liste mit unseren Top 6 Aktivitäten in und rund um Schloss Schönbrunn zusammengefasst.

Schloss Schönbrunn

Egal wie viele Highlights rundherum warten, das Schloss Schönbrunn selbst bleibt die unumstrittene Hauptattraktion. Es ist eine der beeindruckendsten und schönsten Palastbauten aus der Barockzeit in Europa. Das Schloss steckt voller Superlative und zählt damit vollkommen zurecht zum UNESCO-Weltkulturerbe. Insgesamt 1441 Räume standen Kaiser Franz Joseph und seiner Sisi in Schloss Schönbrunn zur Verfügung. Heutige Besucher haben die Möglichkeit, 45 dieser prunkvollen Räume zu besichtigen und damit direkt in die Kaiserzeit einzutauchen.

Gloriette

Erhaben thront die Gloriette über Schloss Schönbrunn und seinen Gärten. Von hier oben genießen wir einen genialen Ausblick über Wien. Einst hat hier Kaiser Franz Joseph am liebsten gefrühstückt. Wer kann ihm das bei diesen Aussichten schon verdenken? Die Gloriette ist ihrer damaligen Aufgabe treu geblieben. Und so serviert das Café Gloriette an dieser Stelle immer noch Tag für Tag ein herrliches Frühstück – kaiserliches Flair und beeindruckender Ausblick inklusive.

Tiergarten Schönbrunn

Der Tiergarten Schönbrunn darf in dieser Liste auf keinen Fall fehlen. Zählt er doch zu den beliebtesten Ausflugszielen in ganz Wien. Er ist der älteste heute noch existierende Zoo der Welt und zählt dabei immer noch zu den besten und modernsten seiner Art weltweit. Hier könnten wir problemlos einen ganzen Tag verbringen. Über 700 Tierarten gilt es zu entdecken. Wilde Action bei der Robbenfütterung, Entschleunigung pur bei den Koalas und spaßige Spielstunden bei Tiernachwuchs sorgen für viel Abwechslung.

Schönbrunner Irrgarten

Im Labyrinth hatten einst ausschließlich die Habsburger ihren Spaß. Heute darf jeder dieses Stück Unterhaltung aus der Kaiserzeit erleben. Wer findet am schnellsten den Weg durch die verwinkelten Gassen des Irrgartens? Von der Plattform am Ziel kann man den anderen gemütlich beim Herumirren zusehen. Am Weg ins Ziel gibt es zusätzlich die zwölf Sternzeichen zu entdecken. Rund um den Irrgarten bietet vor allem den jüngeren Besucher das Labyrinthikon – ein Spielplatz mit 14 Spielstationen – zusätzliche Unterhaltung.

Palmenhaus

Das Palmenhaus teilt sich in drei Pavillons mit verschiedenen Klimazonen auf. Dadurch wechseln die Temperaturen zwischen 8 und 17 Grad. Auf einer Fläche von 2.500 m² sind unzählige Pflanzen aus mediterranen, tropischen und subtropischen Gebieten zu Hause. Mehr als 45.000 Glasscheiben ergeben eine Glasfläche von 4.000 m². Das alles macht das Palmenhaus zum europaweit größten seiner Art. Besondere Highlights unter den ausgestellten Pflanzen sind eine 23 Meter hohe Palme und die größte Seerose der Welt mit einem Blattdurchmesser von 1,20 Metern.

Schlosspark Schönbrunn

Zum krönenden Abschluss dürfen wir auf keinen Fall vergessen, genügend Zeit für den Schlosspark rund um das Schloss Schönbrunn einzuplanen. Der Park an sich ist schon einen eigenen Ausflug wert. Vor allem die imposanten Brunnen, Statuen, Denkmäler sowie Büsche, Bäume und Blumen versprühen immer noch den Charme der Kaiserzeit. Er ist frei zugänglich und einer der beliebtesten Wiener Parks. Der perfekte Ort für eine ausgedehnte Joggingrunde, für einen Spaziergang mit der Familie oder, um auf einer Bank ein paar gemütliche Stunden mit einem guten Buch zu verbringen.

Schloss Schönbrunn

Schönbrunner Schlossstraße, 1130 Wien
  • Preise

  • Öffnungszeiten

    • April bis Juni
      Täglich 08:30 - 17:00
    • Juli bis August
      Täglich 08:30 - 18:00
    • September bis Oktober
      Täglich 08:30 - 17:00
    • November bis März
      Täglich 08:30 - 16:30
  • Barrierefreiheit

    • Haupteingang
      • stufenlos
    • Parkplätze Haupteingang
      • Behinderten-Parkplätze vorhanden
        beim Haupttor (Schönbrunner Schlossstraße, 3 Stellplätze), Meidlinger Tor (2 Stellplätze); im Areal Nähe Kavaliertrakt und Nähe Valerietrakt (jeweils 2 Stellplätze) und Nähe Fürstenstöckl (1 Stellplatz)
    • Lift vorhanden
      • 95 cm breit und 139 cm tief , Tür 90 cm breit
    • Weitere Informationen
      • Blindenhunde erlaubt
      • Behinderten-WC mit barrierefreiem Zugang vorhanden.
    • Spezielle Angebote für Menschen mit Behinderung

      Kostenloser Rollstuhlverleih bei den Portieren am Hauptportal für den Außenbereich(3 Stk.), bei der Ticketkontrolle im Schloss für den Innenbereich (4 Stk.)
      Tastpulte für blinde und sehbehinderte Menschen. Auf Anfrage spezielle Führungen für Menschen mit Behinderungen bzw. speziellen Bedürfnissen. Museum Sign Language Guide in ÖGS und IS gratis für Imperial oder Grand Tour, Vorreservierung empfohlen, nähere Informationen unter: https://www.schoenbrunn.at/besucher-informationen/barrierefrei/

    • Anmerkungen

      Ausstellungsräume stufenlos
      Lift (Lastenaufzug) für überbreite Rollstühle: Türbreite: 144 cm, Kabinentiefe: 220 cm, Kabinenbreite: 156 cm

      Besucherzentrum im Gardetrakt beim Haupttor, stufenfreier Zugang, Türbreite ca. 144 cm, barrierefreies WC über Rollstuhlhebelift erreichbar - Plattform 110/140cm, Türbreite: 90cm in den Gangbereich und 94 cm ins Freie, von außen mittels Euro-Key zugänglich

       

zu meinem Reiseplan hinzufügen

Gloriette

Schönbrunner Schlossstraße, 1130 Wien
  • Preise

  • Öffnungszeiten

    • April bis Juni
      Aussichtsterrasse täglich 09:00 - 18:00
    • Juli bis August
      Aussichtsterrasse täglich 09:00 - 19:00
    • September
      Aussichtsterrasse täglich 09:00 - 18:00
    • Oktober
      Aussichtsterrasse täglich 09:00 - 17:00
  • Barrierefreiheit

    • Weitere Informationen
      • Blindenhunde erlaubt
    • Anmerkungen

      Kassa über 25 Stufen zu erreichen, Terrasse über 76 Stufen, Türbreite Terrasse: 101 cm, Türbreite Kassa 81 cm, jeweils einfache Drehtüren, Drehkreuz: 53 cm.

      Barrierefreies WC, ca. 50 m in westlicher Richtung im Park.

zu meinem Reiseplan hinzufügen

Tiergarten Schönbrunn Eingang über Hietzinger Tor/Hietzinger Hauptstraße

Schönbrunner Schlosspark, 1130 Wien
  • Preise

  • Öffnungszeiten

    • Jänner täglich, 09:00 - 16:30
    • Februar täglich, 09:00 - 17:00
    • März täglich, 09:00 - 17:30
    • April-September täglich, 09:00 - 18:30
    • Oktober täglich, 09:00 - 17:30
    • November-Dezember täglich, 09:00 - 16:30
  • Barrierefreiheit

    • Haupteingang
      • stufenlos (Schwingtüre )
    • Parkplätze Haupteingang
      • Behinderten-Parkplätze vorhanden
        Elisabethallee, Eingang Tirolerhof
    • Weitere Informationen
      • Blindenhunde erlaubt
      • Behinderten-WC mit barrierefreiem Zugang vorhanden.
    • Spezielle Angebote für Menschen mit Behinderung

      Auf Anfrage spezielle Führungen für Menschen mit Behinderung und besonderen Bedürfnissen.

    • Anmerkungen

      Zugang zu den Ausstellungsräumen und Restaurant/Café stufenlos bzw. über Rampen.

zu meinem Reiseplan hinzufügen

Schönbrunn: Irrgarten & Labyrinth

Schönbrunner Schlossstraße, 1130 Wien
  • Preise

    • Children: 6-18 years; Family: 2 adults and 3 chrildren
    • Ihr Vorteil mit der Vienna City Card: -1,50€
  • Öffnungszeiten

    • 01. April bis 30. Juni
      Täglich 09:00 - 18:00
    • 01. Juli bis 31. August
      Täglich 09:00 - 19:00
    • 01. September bis 30. September
      Täglich 09:00 - 18:00
    • 01. Oktober bis 26. Oktober
      Täglich 09:00 - 17:00
    • 27. Oktober bis 03. November
      Täglich 09:00 - 16:00
  • Barrierefreiheit

    • Haupteingang
      • stufenlos ( Tür  100  cm  breit )
        über Park
    • Weitere Informationen
      • Blindenhunde erlaubt
      • Behinderten-WC mit barrierefreiem Zugang vorhanden.
zu meinem Reiseplan hinzufügen

Palmenhaus im Schlosspark Schönbrunn, Eingang Hietzinger Tor

Schlosspark Schönbrunn, 1130 Wien
  • Preise

  • Öffnungszeiten

    • Mai bis September
      Täglich 09:30 - 18:00, Einlass bis 17.30
    • Oktober bis April
      Täglich 09:30 - 17:00, Einlass bis 16.30
  • Barrierefreiheit

    • Haupteingang
      • 1 Stufen (Schwingtüre   110  cm  breit )
      • Rampe 110  cm  lang , 18  cm  hoch
    • Weitere Informationen
      • Blindenhunde erlaubt
    • Spezielle Angebote für Menschen mit Behinderung

      Auf Anfrage Führungen für Menschen mit Behinderung (Gruppen ab 10 Personen)

    • Anmerkungen

      Boden zum Teil sehr feucht, Behinderten-WC im Wüstenhaus gegenüber (50 m) mit stufenlosem Eingang (Türbreite: 140 cm, automatische Schiebetüre)

zu meinem Reiseplan hinzufügen

Schlosspark Schönbrunn Eingang Hietzinger Tor

Maxingstraße, 1130 Wien
  • Barrierefreiheit

    • Weitere Informationen
      • Blindenhunde erlaubt
    • Spezielle Angebote für Menschen mit Behinderung

      Panoramabahn durch den Schlosspark mit hydraulischer Hebebühne für Rollstühle im letzten Anhänger des Zuges. Die Züge verkehren von Mitte März bis Ende Oktober täglich zwischen 10 und 18 Uhr. Ermäßigter Fahrpreis für Behinderte.

    • Anmerkungen

      Sehenswürdigkeiten teilweise nur über Steigungen und Schotterwege erreichbar.

zu meinem Reiseplan hinzufügen

 

Teilen, bewerten und Feedback
Artikel bewerten
Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *