Sie sind hier:

Krautfleckerl
© WienTourismus

Krautfleckerl

Portionen: 4

Zutaten:

  • 1 weiße Zwiebel
  • 1 Krautkopf
  • 70 g Kristallzucker
  • 1 Teelöffel Kümmel ganz
  • 60 g Butter
  • 750 g Fleckerl
  • 1 Bund Petersilie
  • Salz
  • Pfeffer
  • Knoblauch

In unserem Rezept verwenden wir Knoblauch, das original Sacher-Rezept sieht allerdings keinen Knoblauch, aber dafür deftigen Speck vor. Wir überlassen die Entscheidung Ihrem Geschmack.

Zubereitung:

Das Kraut (ohne Strunk und grobe Außenblätter) in kleine Quadrate schneiden, Zwiebeln feinwürfelig hacken. Den Zucker zusammen mit dem Kümmel in einem großen Topf karamellisieren. Anschließend die Hälfte der Butter, die Zwiebel und den Knoblauch hinzugeben und umrühren. Nun das Kraut hinzufügen, salzen und gut umrühren. Mit geschlossenem Deckel ca. 30 Minuten dünsten lassen.

In einem Topf ausreichend Salzwasser aufkochen lassen und die Fleckerl darin al dente kochen. Abseihen, kurz kalt abschwemmen und gut abtropfen lassen.

Petersilie hacken. Die gekochten Fleckerl zum Kraut hinzufügen und umrühren. Die restliche Butter hinzufügen und mit gehackter Petersilie und Pfeffer würzen. Warm servieren!

Video zur Herstellung von Krautfleckerl

Artikel bewerten
Artikel bewerten

Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *

Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
An *

Betreff: Empfehlung von www.wien.info