Weihnachtsbeleutung am Wiener Graben
© WienTourismus/Peter Rigaud

Musikalischer Advent

Covid-19-bedingte Programmänderungen: siehe Websites der Veranstalter bzw. die verordneten Maßnahmen. Bis is 6.12.2020 befindet sich Österreich im Lockdown.

Das Wiener Konzerthaus steht für Vielfalt – diese spiegelt sich auch im Advent wider. 

Hier findet sonst Jahr für Jahr als Höhepunkt die traditionelle Gala Christmas in Vienna mit Staraufgebot statt. Das Live-Konzert muss heuer abgesagt werden, doch es gibt ein Christmas in Vienna TV Special mit hochkarätigen Künstlern am 21. Dezember um 22.30 Uhr in ORF 2 und am 24. Dezember im Vorabendprogramm von ARTE .

Vielfalt im Konzerthaus

  • Sänger und Pianist Chilly Gonzales ist irgendwo angesiedelt an der Grenze zwischen "irrem Entertainer" und musikalischem Genie. Gemeinsam mit Stella Le Page am Cello und Joe Flory an den Drums geht im Konzerthaus A Very Chilly Christmas ab (6.12.).
  • Weihnachten mit Jonas Kaufmann spricht Klassikfans an: Den berühmten Tenor begleitet die Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz (8.12.).
  • Er liest wieder: Beim Abend im Advent mit Peter Simonischek sind die Zuhörer Zeitreisende. Simonischek bringt Geschichten aus alter Zeit, Mundartprosa und -lyrik. Heimlicher Höhepunkt des Abends: der "Russ". Musikalische Begleitung!
  • Das Weihnachtskonzert der Wiener Symphoniker – mit der Wiener Singakademie und Gesangssolisten – hat Georg Friedrich Händels Oratorium "Der Messias" zum Programm (11.12.).
  • Die Gerhard Aflenzer Broadway Big Band und special guest Tini Kainrath versetzen mit ihrem Programm Swinging Christmas in vorweihnachtliche Stimmung. Von White Christmas bis Last Christmas (18.12.).
  • Und die Bolschoi Don Kosaken geben ihr jährliches Weihnachtskonzert: Der Männerchor präsentiert russische sakrale Gesänge, Volkslieder (Kalinka) sowie internationale Weihnachtslieder, ergänzt mit feurigen Tanzeinlagen und Multimedia-Elementen (23.12.).

Konzertkalender / Wiener Konzerthaus

Advent im Musikverein

  • Das Bläserensemble Federspiel widmet sich im modernen Gläsernen Saal gemeinsam mit den Academy Singers dem Motto Von der langsamen Zeit (3. und 4.12.).
  • Die Donauphilharmonie lässt bei Christmas im Wiener Musikverein Weihnachtliches erklingen (Der Nussknacker, Adeste fideles, Stille Nacht …; 18.12.).
  • Und Christmas with Vienna Imperial Philharmonics spannt einen weihnachtlichen Klangbogen von Wien bis Hollywood (22.12.).

Konzertkalender / Musikverein

Trompetenklänge zur Orgel

Kostbarkeiten der Wiener Klassik und traditionelle Weihnachtslieder klingen besonders feierlich auf Blechbläsern. Etwa bei der Adventkonzert-Serie Trompetenzauber im Advent in der barocken Annakirche (Fr, Sa, So 27.11.-20.12. und 8.12.).

In der Malteserkirche werden Bach, Mozart, Händel und Co. bei Christmas Trumpet mit Trompete und Orgel interpretiert (28.11.-30.12).

Mehr Kirchenkonzerte

An den Adventwochenenden lädt auch die Kapuzinerkirche von Freitag bis Sonntag zu Adventkonzerten (27.11.-20.12.). Das Wiener Kaiserquartett  und Sologesang sowie ein Programm aus den schönsten Weihnachtsliedern und festlicher Musik stimmen auf die Weihnachtszeit ein.

Und in Wiens berühmtester Kirche, dem Stephansdom, geben die Musiker des Harmonia Ensemble Wien mit Sopran- und Baritonsolos ein besinnliches Stelldichein in kammermusikalischer Formation (Do-Sa, 26.11.-23.12.). An den Advent-Sonntagen (6., 13., 20.12.) erklingt im Stephansdom die Riesenorgel: Mächtige Klänge aus mehr als 12.500 Pfeifen erfüllen den Kirchenraum. Das Programm der Orgelkonzerte zum Advent reicht von Bach über Franck bis hin zu den bekanntesten Adventliedern. Der Spieltisch steht zentral im Mittelschiff: Freie Sicht auf den Organisten bei seinem virtuosen Spiel auf den fünf Manualen und den Pedalen.

Chorgesang & Wiener Weihnacht

Singen wird in der Welthauptstadt der Musik groß geschrieben. Die Wiener Sängerknaben geben in ihrem akustisch brillanten Saal im MuTh die Adventkonzertreihe Gute Hirten (8.-12.12.). Im Programm: Händels "Hallelujah" und "Stille Nacht".

In der Orangerie von Schloss Schönbrunn führt die Wiener Weihnacht auf eine musikalische Reise durch klassische Weihnachtsmelodien und vergessene Adventlieder. Dazu gibt's Glühwein und Limonade (21.11.-26.12. Mi, Fr, Sa; auch 24.12.).

Gospelpower

  • In der Karlskirche erklingen die vollen Stimmen des Ensembles The Christmas Gospel, das mit Gefühl und Temperament Klassiker wie "Oh Happy Day" und "Amazing Grace" sowie moderne Soul-Balladen singt (5., 11., 12., 18., 19.12.).
  • Gospelfans noch einmal aufgepasst: Stella Jones und ihre Künstlergruppe geben ihre American Christmas Gospel-Konzerte in der Votivkirche (11., 12., 18.12.).
  • Gospel Christmas mit Dennis Jale und The Imperials gibt es am 20.12. in der Minoritenkirche.

Shows in der Stadthalle

  • Christmas Chaos lautet das Motto, wenn Rea Garvey, Sasha und Michael Mittermeier zu ihrer ganz persönlichen Weihnachtsparty einladen: ein Mix aus Songs und Comedy (11. und 12.12.).
  • Ziemlich gute Freunde ... feiern Weihnachten: In diesem Programm verwöhnen die beiden Musicalstars Mark Seibert und Lukas Perman das Publikum mit weihnachtlichen Melodien. Musical-Hits werden nicht fehlen (22.12.).

Ein bisschen anders

Wienerlied - und? Der musikalische Adventkalender 2020 ist eine spannende, typisch Wiener Sache: Von 1. bis 23. Dezember öffnet sich jeden Abend eine Tür in einem der 23 Bezirke Wiens, und zwar zu einem Konzert. In Gaststätten, Clubs oder Theatern wird genre-übergreifend musiziert. Der Ablauf gestaltet sich wie folgt: Am 1. Dezember wird im 1. Bezirk gespielt, am 2. Dezember geht’s in den 2. Bezirk und so weiter.

Show-Unterhaltung auf hohem Niveau sowie aktuelle Best-of-Programme kennzeichnet das Festival Wintertainment 2020. Musik, Theater, Kabarett, Varieté und Comedy vereinen sich zu einem abwechslungsreichen Darbietungsreigen. Weihnachtliches ist integriert – allerdings dezent und frei von Kitsch. Wer Programm-Alternativen zu traditionellen Adventkonzerten sucht, macht sich auf in den Weg ins Theater am Spittelberg (1.-22.12.).

Das Christkind kann mithören: Slavko Ninic & die Wiener Tschuschenkapelle geben schließlich direkt am Weihnachtsabend ein Christmas Special im Jazzclub Porgy & Bess. Die Formation ist eine feste Größe der österreichischen Musiklandschaft, berühmt für ausgelassene Konzerte und musikalische Originalität. Ihr Repertoire: traditionelle und selbstkomponierte Lieder der Balkanländer, aus dem Mittelmeer und Orient, aus Russland, mit Wienerlied-Touch und Anklängen an Gipsy-Jazz. Ab 21 Uhr Live-Streaming!

MEHR ADVENTKONZERTE TAGESAKTUELL

Teilen, bewerten und Feedback
Artikel bewerten
Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
an
Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *