Die Inhalte dieser Seite sind archiviert worden und unter Umständen nicht mehr aktuell.

Donauinselfest, Bühne nachts mit Scheinwerfern
© Alexander Müller www.alexandermüller.at

Donauinselfest

Ende Juni wird die Wiener Donauinsel für ein Wochenende zum Mega-Partygelände für rund drei Millionen Besucher. Musiker aller Sparten bieten beim Donauinselfest 600 Stunden Programm. Für jedes Alter und jeden Geschmack gibt es Unterhaltung auf verschiedenen Themeninseln. Für das leibliche Wohl sorgen zahlreiche Gastronomie-Stände und Gastrozonen.

Als VIP auf die Insel: Gewinnen Sie ein VIP-Package für das Donauinselfest

1.500 Künstler, 13 Bühnen, 17 Inseln

Wer zu den Top-Acts der 36. Ausgabe des Donauinselfests zählt, steht zur Gänze im Lauf des Mai fest. Jedenfalls ist die Auswahl riesig: Rock, Pop, Alternativ, Indie, Punk, Hip Hop, Oldies, Electro, Schlager, Volksmusik, Kabarett und Lesungen. Hier schon einmal einige Highlights im Überblick:

  • Die deutsche Kult-Rockband Tocotronic
  • Hugel, der französische DJ Florent Hugel (Remix-Produzent des italienischen Liedes "Bella Ciao")
  • Die schrägen Briten The Tiger Lillies feiern 30-jähriges Bühnenjubiläum
  • Die ungarische DJane Viktoria Metzker
  • Das Austropop-Special bringt geballtes rot-weiß-rotes Line-up: Christina Stürmer, Virgina Ernst, Jazz Gitti, Legende Wolfgang Ambros, das Drum- and-Bass-Duo Camo & Krooked, die DJs Darius & Finlay, Kabarett mit Lisa Eckhart und Stermann & Grissemann, Schlagersänger Marco Ventre sowie der "Kärntner Schlagerwirbelwind" Melissa Naschenweng.

Der Rock the Island Contest bietet unzähligen Rising Stars und neuen Talenten Auftrittsmöglichkeit. Wer selbst Bühnenluft schnuppern will, kann beim Karaoke mitmachen.

Sport, Action, Fun

Junge und erwachsene Inselbesucher können sich auf der Familieninsel erfrischen und bei vielen Aktivitäten austoben. Auf Mutige warten auf der Action-&-Fun-Insel einige Herausforderungen: Beim Bagjump landet man nach 10 Flugmetern im Luftkissen, vom 15 Meter hohen Flower Tower geht es noch tiefer nach unten. Oder man wagt den Ritt beim Rrrrodeo.

36. Donauinselfest

21.-23.6.2019
Infos und Programm:
www.donauinselfest.at

 

Teilen, bewerten und Feedback
Artikel bewerten
Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *