Blick von oben auf Wien

Sie sind hier:

Wiener Aussichtspunkte

Zu den beliebtesten Aussichtspunkten Wiens gehört das Wahrzeichen der Stadt, der Stephansdom. Das architektonische Meisterwerk im Herzen der Innenstadt lässt sich auf zwei Wegen erklimmen: Ein Aufzug bringt Besucher zur Aussichtsplattform auf den Nordturm, wo sich die große Glocke des Doms, die Pummerin, befindet. Etwas anstrengender geht es zu Fuß über die 343 Stufen der engen Wendeltreppe auf die Türmerstube des Südturms in knapp 67 Metern Höhe. Der Blick über die Altstadt ist von beiden Punkten aus fantastisch. Auch eine Fahrt in den Gondeln des Riesenrads im Prater bietet herrliche Stadtpanoramen und eindrucksvolle Ausblicke auf das weitläufige Grüngebiet zu Füßen dieses Wiener Wahrzeichens. Und im Schlosspark Schönbrunn, einem weiteren Sightseeing-Must Wiens, lohnt es sich, die Anhöhe zur Gloriette zu ersteigen und von dort oben die historische Aussicht auf die Stadt zu genießen.

Im MuseumsQuartier (MQ) liefert die Aussichtsterrasse namens MQ Libelle am Dach des Leopold Museums beste Aussichten auf die Wiener Innenstadt - und das bei freiem Eintritt. Kunst- und Naturhistorisches Museum sowie der Heldenplatz liegen einem hier zu Füßen. Entworfen von Laurids Ortner ist die MQ Libelle auch ein architektonisches Highlight. Die österreichische Künstlerin Eva Schlegel gestaltete die Glasfassade, ergänzt durch Lichtinstallationen in Ringform von Brigitte Kowanz. Die Lichtringe sind ein weit sichtbares Zeichen, dass hier oben, am Dach des Leopold Museums, etwas passiert.

Der Donauturm, 1964 anlässlich der Wiener Internationalen Gartenschau erbaut, bietet sich schon allein wegen seiner Höhe als Aussichtspunkt an. Mit zwei Liften geht es binnen 35 Sekunden zum rotierenden Restaurant in 165 Metern Höhe mit Panoramablick auf ganz Wien und Umgebung. Mitten in der Stadt lohnt sich der Besuch des Haus des Meeres in der Nähe der belebten Mariahilfer Straße. Von seiner Aussichtsplattform sieht man weit über die urbane Dachlandschaft.

Und dann gibt es natürlich auch die schönen Aussichtspunkte im Grünen, die sich bei Spaziergängen und Wanderungen erkunden lassen. Gute Standorte für den großen Überblick sind etwa die Wiener Hausberge Kahlenberg, Leopoldsberg und Bisamberg, der Wienerwald mit seinen Aussichtswarten und die Weinberge am Stadtrand.

Stephansdom

Stephansplatz
1010 Wien
  • Öffnungszeiten

    • Mo, 06:00 - 22:00
    • Di, 06:00 - 22:00
    • Mi, 06:00 - 22:00
    • Do, 06:00 - 22:00
    • Fr, 06:00 - 22:00
    • Sa, 06:00 - 22:00
    • So, 07:00 - 22:00
    • feiertags, 07:00 - 22:00
  • Führungen

    • Domführung, täglich

      • 15:30 Uhr, ca. 30 Minuten

      Domführung Englisch, Montag - Samstag

      • 10.30 Uhr, ca. 30 Minuten

      Katakombenführung, halb- oder viertelstündlich

      • Montag - Samstag, 10 - 11.30 Uhr
      • Montag - Samstag, 13.30 - 16.30 Uhr
      • Sonn- und Feiertag, 13.30 - 16.30 Uhr

      Aufzug zur Pummerin

      • täglich, 9 - 17.30 Uhr

      Turmbesichtigung "Südturm"

      • täglich, 9 - 17.30 Uhr

      Abendführung mit Dachrundgang

  • Barrierefreiheit

    • Haupteingang
      • stufenlos (Doppelschwingtüre 120 cm breit)
    • Nebeneingang
      • 3 Stufen (Doppelschwingtüre 90 cm breit)
    • Weitere Informationen
      • Blindenhunde erlaubt
    • Anmerkungen

      Nordturm: nur mit Lift (Türbreite: 65 cm) sowie 12 Stufen (nicht mit dem Rollstuhl möglich), Südturm: 343 Stufen (nicht mit dem Rollstuhl möglich), nächstgelegener Behinderten-Parkplatz: Singerstraße.

      Abendführungen mit Dachrundgang sowie Katakombenführungen nicht mit Rollstuhl möglich.


Riesenrad

Prater
1020 Wien
  • Vienna City Card

    • Vorteil mit der Vienna City Card: -7%

      Zusatzinformation zum Angebot:

      Normalpreis: 14,00€

  • Öffnungszeiten

      • 21.05.2024 09:00 - 23:45
      • 22.05.2024 09:00 - 23:45
      • 23.05.2024 09:00 - 23:45
      • 24.05.2024 09:00 - 23:45
      • 25.05.2024 09:00 - 23:45
      • 26.05.2024 09:00 - 23:45
  • Barrierefreiheit

    • Haupteingang
      • stufenlos (Automatische Schiebetüre 200 cm breit)
    • Parkplätze Haupteingang
      • Behinderten-Parkplätze vorhanden
        im Parkhaus Ausstellungsstraße
    • Weitere Informationen
      • Blindenhunde erlaubt
      • Behinderten-WC mit barrierefreiem Zugang vorhanden.
    • Anmerkungen

      Zugang zu den Ausstellungsräumen, Restaurant / Café stufenlos.
      Zufahrtsrampe für Rollstühle, alle Riesenradwaggons für überbreite Rollstühle geeignet.

Gloriette

Schönbrunner Schlossstraße
1130 Wien
  • Vienna City Card

    • Vorteil mit der Vienna City Card: -20%

      Zusatzinformation zum Angebot:

      Normalpreis: 5,50€ / ermäßigter Preis: 4,50€
      Tickets vor Ort erhältlich

  • Öffnungszeiten

    • 02. April bis 30. Juni
      • täglich, 09:30 - 17:30
    • 01. Juli bis 31. August
      • täglich, 09:30 - 18:30
    • 01. September bis 26. Oktober
      • täglich, 09:30 - 17:00
    • 27. Oktober bis 03. November
      • täglich, 09:30 - 16:00
  • Barrierefreiheit

    • Weitere Informationen
      • Blindenhunde erlaubt
    • Anmerkungen

      Kassa über 25 Stufen zu erreichen, Terrasse über 76 Stufen, Türbreite Terrasse: 101 cm, Türbreite Kassa 81 cm, jeweils einfache Drehtüren, Drehkreuz: 53 cm.

      Barrierefreies WC, ca. 50 m in westlicher Richtung im Park.

MQ Libelle

Museumsplatz 1
1070 Wien

Donauturm

Donauturmplatz 1
1220 Wien
  • Vienna City Card

    • Vorteil mit der Vienna City Card: -20%

      Zusatzinformation zum Angebot:

      Normalpreis Erwachsene: 18 €

      Online-Buchungscode: VCC2024 (pro Kunde/Kundin einmalig einlösbar) /
      Die Vienna City Card muss beim Einlass vorgezeigt werden

      Bitte hier buchen mit Vienna City Card Vorteil:

  • Öffnungszeiten

    • Mo, 10:00 - 22:30
    • Di, 10:00 - 22:30
    • Mi, 10:00 - 22:30
    • Do, 10:00 - 22:30
    • Fr, 10:00 - 22:30
    • Sa, 10:00 - 22:30
    • So, 10:00 - 22:30
    • feiertags, 10:00 - 22:30
    • Letzte Liftauffahrt 21.45 Uhr
      Letzte Liftabfahrt 22.15 Uhr

      Turmrutsche: Mo-So 11-21 Uhr (letztes Rutschen 21 Uhr)

  • Barrierefreiheit

    • Haupteingang
      • (Doppelschwingtüre )
        über Rampe
      • Rampe 215 cm lang , 100 cm breit , 10 cm hoch
    • Nebeneingang
      • 1 Stufen (Doppelschwingtüre 180 cm breit)
        über Rampe
      • Rampe 510 cm lang , 120 cm breit , 17 cm hoch
    • Parkplätze Haupteingang
      • 2 Behinderten-Parkplätze vorhanden
        Entfernung zum Betrieb: unter 50m
    • Lift vorhanden
      • 130 cm breit und 170 cm tief , Tür 100 cm breit
    • Weitere Informationen
      • Blindenhunde erlaubt
      • Behinderten-WC mit barrierefreiem Zugang vorhanden.
    • Spezielle Angebote für Menschen mit Behinderung

      Behinderten-WC und barrierefreier Zugang im Erdgeschoss

    • Anmerkungen

      Aussichtsterrasse (in 150 m Höhe) über einen Lift barrierefrei erreichbar (max. 3 Rollstühle gleichzeitig). Dort gibt es spezielle Rampen (Breite: 99 cm, Höhe: 25 cm), damit auch Rollstuhl-Benutzer/innen den Blick über Wien genießen können.

      Laut Betriebsgenehmigung sind Rollstühle in allen anderen Stockwerken aus Sicherheitsgründen (Fluchtwege) verboten und Rollstuhl-Benutzer*innen müssen von einer Person begleitet werden.

      Als Ausgleich fahren Rollstuhl-Benutzer*innen gratis bis zur Aussichtsterrasse (150 m), die Begleitperson erhält eine Ermäßigung auf das Eintritts- & Liftticket.

      Zentralgeschoß (165 m): 25 Stufen nach oben zum Turm Restaurant (170 m), 25 Stufen nach unten zum Turm Café (160 m).Kein barrierefreies WC.
      Kinderwägen dürfen nicht in den Aufzügen transportiert werden.
      Blindenführ- & Therapiehund (nur mit Beißkorb und Leine) gestattet.
      Das Donaubräu am Fuße des Donauturms ist barrierefrei.

Haus des Meeres

Fritz-Grünbaum-Platz 1 (Esterházypark)
1060 Wien
  • Öffnungszeiten

    • Mo, 09:00 - 20:00
    • Di, 09:00 - 20:00
    • Mi, 09:00 - 20:00
    • Do, 09:00 - 20:00
    • Fr, 09:00 - 20:00
    • Sa, 09:00 - 20:00
    • So, 09:00 - 20:00
  • Barrierefreiheit

    • Haupteingang
      • stufenlos (Tür 100 cm breit)
    • Lift vorhanden
      • Tür 150 cm breit
    • Weitere Informationen
      • Behinderten-WC mit barrierefreiem Zugang vorhanden.
    • Anmerkungen

      Alle Ausstellungsräume sowie Terrassen mit Lift erreichbar. Aus Sicherheitsgründen maximal 3 Rollstuhlfahrer gleichzeitig im Haus des Meeres zugelassen.

Artikel bewerten

Lust auf mehr?