Oberes Belvedere

Sie sind hier:

5 Highlights im Winter

1. Vegetarisch ins neue Jahr

Restaurant Pure am Praterstern: Innenansicht
© Pure

Nach den genussreichen Weihnachtsfeiertagen ist allerorts Detox angesagt. Es muss aber nicht gleich Veganuary sein, manchmal reicht auch schon ein bisschen Fleischverzicht. Ein Tipp für vegetarische Küche ist das neue Pure am Praterstern. Ein Wohlfühlambiente für kalte Wintertage, gute vegetarische Küche aus biologischen Produkten - das Pure am Praterstern begleitet kulinarisch durch den ganzen Tag, vom Frühstück über ein gesundes Mittagessen bis hin zum After-Work-Drink.

2. Eislaufen am Rathausplatz

 Eislaufen vor dem Rathaus
© Stadt Wien Markting GmbH/Christian Jobst

Auch ein bisschen Bewegung kann nicht schaden. Winter-Highlight in Wien ist der jährliche Eistraum am Rathausplatz. Mitten in der Stadt wird eine 8.500 m2 große Eislauffläche aufgebaut, 2.000 Paar Eislaufschuhe stehen zum Ausleihen bereit. Schuhe und Taschen im Schließfach verstauen und nichts wie los auf das Eis!

3. Das Parlament erkunden

Parlament Historischer Sitzungssaal
© Parlamentsdirektion / Hurnaus

Das Parlament an der Wiener Ringstraße konnte einige Jahre wegen eines großen Umbaus nicht besichtigt werden. Der Umbau ist endlich fertig, das renovierte Parlament wurde am 12. Jänner 2023 feierlich eröffnet. Die Renovierung ist wirklich gelungen, alleine die Architektur von Theophil Hansen ist beeindruckend. Dazu kommen jede Menge Kunstwerke, die es zu bestaunen gibt. Auf keinen Fall sollte man sich das Restaurant und Bistro Kelsen im Dachgeschoß mit seinem sensationellen Blick auf Wien entgehen lassen.

4. 300 Jahre Belvedere

Bild von Gustav Klimt: Freundinnen, Wasserschlangen I (1904)
© Belvedere, Wien

Das Belvedere feiert heuer sein 300-jähriges Jubiläum mit einem Reigen an herausragenden Ausstellungen. Am 3. Februar startet die Ausstellung "Klimt. Inspired by Van Gogh, Rodin, Matisse..." Im Fokus steht die Frage: Wer inspirierte das Wiener Jugendstil-Aushängeschild Gustav Klimt (1862–1918)? Das Belvedere besitzt die weltgrößte Klimt-Sammlung, darunter das weltberühmte Werk "Der Kuss". Es gibt also einiges zu sehen ...

5. Ausklang in einer Cocktailbar

Fitzcarraldo Bar: Innenansicht
© Adrian Almasan

Einen perfekten Wintertag in Wien lassen wir in einer Cocktailbar ausklingen. Wien hat eine Menge empfehlenswerte Cocktailbars. Ein Neuzugang in der lebendigen Barszene ist die Cocktailbar Fitzcarraldo. Die Speakeasy-Bar ist gut versteckt wie zu Zeiten der amerikanischen Prohibition und über einen Getränkeautomaten in der Neubaugasse zu betreten. Drinnen eröffnet sich eine Welt aus Art-Déco-Mobiliar und Tapeten mit fantasievollen Dschungelpflanzen, die optisch die Verbindung zum Namen der Bar herstellen. War doch Klaus Kinski in seiner Paraderolle als Fitzcarraldo im peruanischen Dschungel unterwegs … Die Drinks in der Bar sind ebenso exzentrisch wie es Fitzcarraldo war. Beim Easy Spice dampft es wie zu den besten Zeiten der Molekularküche, andere Drinks kommen mit essbaren Seifenblasen und Wolken daher.

Pure

Praterstern
1020 Wien

Wiener Eistraum

Rathausplatz
1010 Wien

Parlament

Dr.-Karl-Renner-Ring 3
1010 Wien
  • Öffnungszeiten

  • Barrierefreiheit

    • Haupteingang
      • stufenlos
        Über eine Öffnung in der Rampenmauer links der Pallas Athene barrierefrei erreichbar
    • Parkplätze Haupteingang
      • 4 Behinderten-Parkplätze vorhanden
    • Weitere Informationen
      • Blindenhunde erlaubt
      • Behinderten-WC mit barrierefreiem Zugang vorhanden.
    • Spezielle Angebote für Menschen mit Behinderung

      Führungen ohne Anmeldung für max. 5 Rollstuhlfahrer, größere Gruppen: Voranmeldung erforderlich

    • Anmerkungen

      Gesamtes Besucherzentrum barrierefrei: Aufzüge, Multi-Media-Stationen, Shop, Café, Führungsrundgang

Kelsen im Parlament

Dr.-Karl-Renner-Ring 3
1010 Wien
  • Öffnungszeiten

    • Restaurant Mo - Fr, 11:45 - 23:30
    • Restaurant Sa, 10:00 - 23:30
    • Bistro Mo - Fr, 10:00 - 23:30
    • Bistro Sa, 10:00 - 23:30

Fitzcarraldo Bar

Neubaugasse 38
1070 Wien

Belvedere

Prinz-Eugen-Straße 27
1030 Wien
  • Öffnungszeiten

    • Unteres Belvedere & Orangerie täglich, 10:00 - 18:00
    • Oberes Belvedere täglich, 09:00 - 18:00
  • Barrierefreiheit

    • Haupteingang
    • Parkplätze Haupteingang
      • Behinderten-Parkplätze vorhanden
        Behindertenparkplatz vor dem Eingangstor Prinz-Eugen-Straße 27, Parkmöglichkeit 10–18 Uhr
    • Weitere Informationen
      • Blindenhunde erlaubt
      • Behinderten-WC mit barrierefreiem Zugang vorhanden.
    • Spezielle Angebote für Menschen mit Behinderung

      Ermäßigter Eintritt für Menschen mit Behinderungen und Assistenzpersonen, Führungen in Gebärdensprache (öGS) sowie „Anders-Sehen“-Führungen (Tastführungen) für blinde und sehbehinderte Menschen nach Terminvereinbarung für Gruppen im Oberen und Unteren Belvedere möglich.

    • Anmerkungen

      Menschen mit Sehbehinderungen können von der nächstgelegenen Straßenbahnstation abgeholt werden. Bitte um Bekanntgabe bei der Anmeldung. Die Mitnahme von ausgebildeten Blindenführhunden (mit Ausweis) ist in allen Sammlungsbereichen gestattet. Für gehbehinderte Besucher ist ein Rollstuhl bei der Garderobe erhältlich. Sitzgelegenheiten befinden sich vereinzelt in den Ausstellungssälen bzw. werden bei den Führungen zur Verfügung gestellt.

Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
  • E-Mail Adresse gültig
AnPflichtfeld
  • E-Mail Adresse gültig

Betreff: Empfehlung von www.wien.info

Artikel bewerten
Artikel bewerten

Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Es ist 1 Fehler aufgetreten. Es sind Fehler aufgetreten.

    AnredePflichtfeld
    • E-Mail Adresse gültig

    Lust auf mehr?