Beachvolleyballer beim Vienna City Beach Club in Action

Sie sind hier:

Beachvolleyball

Auf der Jesuitenwiese im Wiener Prater, nicht weit neben dem gleichnamigen Vergnügungspark, gibt es zwei Plätze, die Sie kostenlos und ohne Anmeldung benützen können. Meistens sind genügend Spieler vor Ort, die ein Netz mitgebracht und auch schon aufgebaut haben.

Genauso verhält es sich auf der Donauinsel, wo sich beim Georg-Danzer-Steg (U6 Brücke) einer der ältesten und traditionsreichsten Beachplätze Österreichs befindet - ein Centercourt mit Erdwällen als Naturtribünen auf drei Seiten. Zusätzlich gibt es zwei Courts ohne Tribünen gleich dahinter. ACHTUNG: Das Netz muss von den Spielern selber mitgebracht werden.

Eine weitere Wiener Sommer-Oase, die Summer Stage am Donaukanal, verfügt - neben einem ausgesprochen heimeligen Chill-Out-Gastro-Bereich - über einen eingezäunten Beachvolleyball-Platz mit Flutlicht, der nach Verfügbarkeit gegen Bezahlung gemietet werden kann (Reservierungen bei Niki Kaan unter +43 699 1134 0171 oder .

Beachvolleyball beim Vienna City Beach Club
© Vienna City Beach Club

Beim Vienna City Beach Club stehen zwei schöne Plätze zur Verfügung - rundherum lädt das gepflegte Ambiente an der Neuen Donau ein zum Wohlfühlen. Entspannung ist angesagt rund um die Barfuß-Bar und die mit Liegestühlen gesäumten Strandzonen.

Diese und viele weitere Beachvolleyball-Plätze in Wien finden Sie auf www.beachvolleywien.at

Spielplatz auf der Jesuitenwiese

Prater
1020 Wien

Beachvolleyballplatz Donauinsel

Georg-Danzer-Steg
1210 Wien

Summerstage

Donaukanal, U4 Rossauer Lände
1090 Wien

Vienna City Beach Club

Kaisermühlendamm, Neue Donau Mitte
1220 Wien
  • Öffnungszeiten

    • Mo - Do, 14:00 - 23:00
    • Fr, 14:00 - 03:30
    • Sa, 10:00 - 03:30
    • So, 10:00 - 03:30
    • Bei Schönwetter.

Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
An *

Betreff: Empfehlung von www.wien.info

Artikel bewerten
Artikel bewerten

Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *

Lust auf mehr?