Sie sind hier:

Opernhaus Theater an der Wien, Nachtaufnahme außen
© Peter M. Mayr

Theater an der Wien

Wien ist Opernstadt - das Theater an der Wien genießt die Gunst des Wiener Publikums genauso wie die Wiener Staatsoper und die Volksoper Wien.

Produktionen der Saison 2021-22

Von der Geburtsstunde der Oper bis in die Gegenwart:

  • Cavalieris Rappresentatione di Anima et di Corpo (1600) in einer Inszenierung von Robert Carsen mit dem Barockensemble Il Giardino Armonico
  • Brittens Peter Grimes mit Eric Cutler in der Titelpartie, in Christof Loys preisgekrönter Inszenierung.
  • Catalanis La Wally, mit Izabela Matula als Wally
  • Händels Giulio Cesare, mit Bejun Mehta in der Titelpartie, Regie: Keith Warner
  • Puccinis Tosca, inszeniert von Martin Kušej und Ingo Metzmacher 
  • Janáčeks Jenůfa, inszeniert von Lotte de Beer, mit Nina Stemme und Svetlana Aksenova
  • Jubiläumskonzert mit Albert Lortzings Komischer Oper Der Waffenschmied mit Nikolaus Habjan und Günther Groissböck
  • „Konzertszene“ von Schuberts Winterreise mit Florian Boesch

Tipp: Kammeroper

Das Junge Ensemble des Theater an der Wien ist in der Kammeroper zu erleben, dem zweiten Spielort des Theater an der Wien. Vom Portraitkonzert bis zur unkonventionellen Neudeutung einer großen Oper ist da viel möglich. Im kleinen Opernhaus im Herzen der Stadt kommt man den Darstellern besonders nah.

Theater an der Wien

Linke Wienzeile 6
1060 Wien
  • Barrierefreiheit

    • Haupteingang
      • stufenlos
    • Parkplätze Haupteingang
      • Behinderten-Parkplätze vorhanden
        vor dem Theater (ab 18 Uhr)
    • Weitere Informationen
      • Blindenhunde erlaubt
      • 2 Rollstuhlplätze verfügbar (Parterre)
      • Behinderten-WC mit barrierefreiem Zugang vorhanden.

Kammeroper

Fleischmarkt 24
1010 Wien
  • Vienna City Card

  • Preise

    • Wien-Karte Ermäßigung für alle Vorstellungen des Theaters an der Wien in der Wiener Kammeroper
  • Barrierefreiheit

    • Weitere Informationen
      • Blindenhunde erlaubt
    • Anmerkungen

      Nicht barrierefrei, keine Rollstuhlplätze.

Artikel bewerten
Artikel bewerten

Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *

Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
An *

Betreff: Empfehlung von www.wien.info