Sie stimmen durch die Nutzung unserer Website zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden und Google Analytics zum Einsatz kommt, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Infos dazu finden Sie hier.

Blick über die Wiener Ringstraße, im Bild zu sehen das Naturhistorische Museum, das Parlament und das Rathaus
Einblick in die Gemäldegalerie

Gemäldegalerie der Akademie der bildenden Künste

Schillerplatz 3
1010 Wien

Die Akademie der bildenden Künste wurde 1872 bis 1876 nach einem Entwurf von Theophil Hansen erbaut. Die dort angesiedelte Gemäldegalerie besitzt neben hervorragenden Werken holländischer und flämischer Maler des 17. Jahrhunderts (Rubens, Rembrandt und van Dyck) zum Beispiel auch den Weltgerichtsaltar von Hieronymus Bosch.

  • Preise

  • Öffnungszeiten

    • Di - So, 10:00 - 18:00
    • feiertags, 10:00 - 18:00
    • Am 1. Jänner sowie am 24. und 25. Dezember bleibt die Gemäldegalerie geschlossen.
  • Barrierefreiheit

    • Nebeneingang
      • stufenlos
        Behinderteneingang auf Makartgasse 2, stufenloser Zugang direkt zum Lift in der Toreinfahrt links, Gegensprechanlage zum Portier (Tel. +43 1 588 16–1818)
    • Weitere Informationen
      • Blindenhunde erlaubt
      • Behinderten-WC mit barrierefreiem Zugang vorhanden.
    • Anmerkungen

      Handlauf für Blinde und Sehbehinderte an der Freitreppe zum Haupteingang Schillerplatz 3. Zugang zum Lift im Korridor rechts.

Artikel zum Thema