Tanzende Frauenpaare in einem Saal bei den EuroGames 2023 in der Schweiz

Sie sind hier:

EuroGames 2024 in Wien

In Wien werden von 17. bis 20. Juli 2024 rund 4.000 LGBT-Sportler:innen aus aller Welt um Medaillen in rund 35 Sportarten kämpfen. Zum ersten Mal finden die EuroGames in Wien statt. Das Motto: "Embrace Diversity". Das Neue an diesen Spielen: Die männliche Dominanz im Sport soll reduziert werden. Frauen, trans*, inter* und nicht-binäre Personen werden heuer besonders willkommen geheißen.

Deshalb werden auch einige Sportarten ohne Geschlechterspezifizierung über die Bühne gehen. Zum Beispiel Bowling, Bridge, Minigolf, Squash. Zwei Sportarten richten sich sogar speziell an Frauen und nicht-binäre Personen: Martial Arts und Roller Derby. Und gleich sieben neue Disziplinen feiern bei den EuroGames in Wien Premiere: Darts, Flag Football, Padel, Racketlon, Roller Derby, Roundnet und Tischfußball. Die Wettbewerbe finden über ganz Wien verteilt in mehr als 20 Locations statt. Die EuroGames werden als Green Event organisiert.

Trailer EuroGames Vienna 2024

Video-Trailer zu den EuroGames 2024, in dem LGBT-Sportler:innen für die Sportveranstaltung trainieren

Zentrum der EuroGames 2024 ist das EuroGames Village am Wiener Karlsplatz. Neben der Eröffnungs- und Abschlusszeremonie finden hier vier Tage lang unterschiedliche Events statt - von Konzerten über Filmvorführungen bis zu Diskussionen. In unmittelbarer Nähe wird auch die Registrierung für alle Teilnehmer:innen möglich sein. (Anmeldungen und Infos auf der Website der EuroGames 2024.) Der Besuch der Sportveranstaltungen ist kostenlos.

EuroGames Vienna 2024

17.-20.7.2024

https://eurogames2024.at


Artikel bewerten

Lust auf mehr?