Sie sind hier:

Bootfahren auf der Alten Donau
© WienTourismus/Paul Bauer

Wien zum 10. Mal lebenswerteste Stadt der Welt!

Jährlich führt das internationale Beratungs-Unternehmen Mercer eine Studie zur Bewertung der Lebensqualität in 231 Metropolen weltweit durch. Auch 2019 stellten die Ergebnisse der Studie Wien das beste Zeugnis aus und machten die Österreichische Bundeshauptstadt zum zehnten Mal in Folge zur lebenswertesten Stadt weltweit.

"Wien punktet durch die sehr gute medizinische Versorgung und ein abwechslungsreiches Kultur- und Freizeitangebot"

Bewertet wurden das politische, soziale und ökonomische Klima, medizinische Versorgung, Ausbildungsmöglichkeiten, infrastrukturelle Voraussetzungen wie das bestens ausgebaute öffentliche Verkehrsnetz, Strom- und Wasserversorgung.

Weiters wurden Freizeitangebote wie Restaurants, Theater, Kinos, Sportmöglichkeiten, die Verfügbarkeit und Qualität von Konsumgütern sowie die Natur und Umweltbedingungen verglichen.

Doch nicht nur Mercer setzt Wien auf das Gewinnerpodest: Lesen Sie, warum für diese Stadt seit Jahren das Prädikat "lebenswert" gilt.

Mehr Informationen finden Sie unter www.mercer.com

Volksgarten, Naturhistorisches und Kunsthistorisches Museum und Parlament
Die vielen Parks und Gärten mitten in der Stadt tragen maßgeblich zum grünen Stadtbild bei © WienTourismus/Christian Stemper
Zwei Radfahrer am Donaukanal
Der Donaukanal ist ein beliebter Treffpunkt für Fahrradfahrer und Spaziergänger © WienTourismus/Peter Rigaud
Artikel bewerten
Artikel bewerten

Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *

Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
An *

Betreff: Empfehlung von www.wien.info