Kirche am Steinhof

Sie sind hier:

Otto Wagner Kirche am Steinhof

Die mit vergoldeten Kupferplatten gedeckte Kuppel ist schon von weitem zu sehen. Denn die Kirche thront über der Gesamtanlage des ehemaligen Psychiatrischen Krankenhauses im hügeligen Westen der Stadt. St. Leopold wurde zwischen 1904 und 1907 als Anstaltskirche errichtet. Neben der Secession gilt sie als Hauptwerk des Wiener Jugendstils und weißt auch Ähnlichkeiten zur Friedhofskirche zum heiligen Karl Borromäus am Wiener Zentralfriedhof auf.

Otto Wagner Kirche zum Hl. Leopold

Hearonymus

Audio-Guide zur Otto Wagner Kirche zum Hl. Leopold


Die Innenausstattung der Kirche, von den Beleuchtungskörpern über die Sitzbänke bis zu den Altären, hat Otto Wagner ebenfalls zum größten Teil selbst entworfen. Außen wie innen hat er den praktischen Zweck mit der Ästhetik in Einklang gebracht. Etwa wie viele Personen freie Sicht zum Hochaltar haben, oder auch wie das Gebäude zu reinigen ist. An der Ausstattung haben viele Künstlerkollegen mitgewirkt, u. a. Kolo Moser (Glasmosaiken der Fenster) und Othmar Schimkowitz (Säulenengel des Hauptportals und Engel am Hochaltar).

Die nördlich angrenzenden Steinhofgründe waren einst auch Teil der Krankenanstalt - heute sind sie ein beliebtes Naherholungsgebiet. In der Pause eines gemütlichen Spaziergans lässt es sich im Schatten der zahlreichen Obstbäume hervorragend picknicken. Für Kinder gibt es einen großen Spielplatz und eine Fußballwiese.

Otto Wagner Kirche am Steinhof

Baumgartner Höhe 1
1140 Wien
  • Öffnungszeiten

    • 15.03.2024 bis 31.10.2024
    • Fr - So, 10:00 - 17:00
    • Die Otto Wagner Kirche ist von 01.11.2023 -bis 15.03.2024 sowie am 1.5.2024 geschlossen.

  • Barrierefreiheit

    • Haupteingang
      • 12 Stufen
    • Weitere Informationen
      • Blindenhunde erlaubt
    • Anmerkungen

      Innen keine Stufen. Der Zugang zur Kirche ist derzeit eingeschränkt und für Rollstuhlfahrer und Gehbehinderte nicht möglich!


Artikel bewerten

Lust auf mehr?