Sie sind hier:

Theater im Park, Belvedere, Sonneneinfall
© Manfred Horvath

Bühnen frei im Sommer

Ganz viel Neues tut sich in diesem ungewöhnlichen, weiter von Corona geprägten Sommer. Hier einige Tipps, womit uns die spielfreudige Wiener Kulturszene gut versorgt.

Neu: Globe Open Air & Praterbühne

Die News zuerst: Die Theatermacher Michael Niavarani und Georg Hoanzl stellen auf der riesigen urbanen Freifläche direkt neben der sonst indoor vom Globe Wien bespielten Marx Halle Großes auf die Beine – das Globe Wien Open Air. Es setzt mit ganz viel Musik plus Kabarett und Comedy ein luftiges Zeichen für einen lebendigen Kultursommer mitten in Wien.

Musiker wie Ina Regen, Leyya, Julian Le Play, My Ugly Clementine, Avec, Dame, Kreiml & Samurai, folkshilfe, Voodoo Jürgens, Ernst Molden & Der Nino aus Wien bringen Pop, Rap, Indie und Wienerlied.

Kabarett- und Comedystars, die man aus dem Globe Wien kennt, sind in der Open Air Arena mit dabei: Omar Sarsam, Alex Kristan, Klaus Eckel, Gery Seidl, Thomas Stipsits, Martina Schwarzmann und Michael Mittermeier.

Die zweite neue große Freiluftbühne des Sommers 2021 hat sich Viktor Gernot erdacht: Viktor Gernots Praterbühne heißt sie denn auch. Unter freiem Praterhimmel – und mit typischem Praterflair – öffnet sie am 1. Juni ihre Pforten. Bis 3. Oktober 2021 folgen über 90 Veranstaltungen. 

Auf der Praterbühne spielen bekannte Namen auf: Michael Niavarani, die Hektiker, Manuel Rubey, Thomas Stipsits, Lukas Resetarits, Heilbutt & Rosen und viele mehr. Rund 20 junge Rising Comedy Stars können sich ebenfalls präsentieren. Zu den musikalischen Highlights zählen neben Gernot & Friends die Mojo Blues Band, Andy Lee Lang & Band, Alex Goebel & Band und ein starbesetzter Musicalabend. Sonntags für den Nachwuchs: Viktor Gernots Kinderbühne.

Theater im Park

Die große Erfolgsgeschichte des Vorjahres: Im vergangenen Sommer hat Michael Niavaranis und Georg Hoanzls Theater im Park am Belvedere mit über 90.000 Besuchern gezeigt, wie Kultur unbeschwert in einem Open-Air Rahmen live stattfinden kann.

Zwischen zwei mächtigen Platanen im Schwarzenberg’schen Privatgarten steht eine temporäre Freiluftbühne. 2021 wird’s wieder etwas mit unbeschwertem Kulturerlebnis im Grünen. Und das täglich. Neu 2021: Im Ticket inbegriffen ist freier Eintritt in das Museum im Oberen Belvedere am Tag der Veranstaltung oder am Folgetag.

Von Mai bis September treten zahlreiche Stars aus Kabarett, Theater und verschiedenen Musiksparten auf. Ein bisschen Name-Dropping auch an dieser Stelle: Jonas Kaufmann, Maria Happel & Sona MacDonald, Birgit Minichmayr, Dörte Lyssewski, Matthias und Franz Bartolomey, Maya Hakvoort, die Wiener Sängerknaben, Philharmonix, Gert Steinbäcker, Andreas Vitásek, Karl Markovics, Stermann & Grissemann, Klaus Eckel, Viktor Gernot, Erwin Steinhauer - und natürlich auch „Hausherr" Michael Niavarani.

Marionetten-Zauberflöte

Die weltberühmten Puppen tanzen im Sommer 2021 im Freien, vor dem Gebäude des Marionettentheaters Schloss Schönbrunn. Die fragilen Figuren erzählen Mozarts Zauberflöte. (bis 26.9.2021, Vorstellungen für Erwachsene und Kinder)

Überdacht: Spittelberg und Lustspielhaus

Das Theater am Spittelberg ist ein ehemaliges Wiener Pawlatschentheater. Heute ist es eine modern renovierte, trotzdem charmante Indoor-Location, gelegen mitten im schicken Spittelberg-Viertel nahe dem MuseumsQuartier (früher ein verruchtes Rotlicht-Grätzel). Das Sommerprogramm ist äußerst bunt: Weltmusik, Wiener Musik, Pop, A Cappella, Kleinkunst und Comedy, Theater und Kindervorstellungen. Am Besten durchklicken.

Ab 16. Juli sorgt Goldonis Komödie Die Verliebten – sehr frei bearbeitet als wienerisches Volksstück – für unbeschwerte Sommerabende in Adi Hirschals Wiener Lustspielhaus. Der temporäre Theaterbau ist ein Original und atmet einen Hauch Alt-Wien, mit handgemalten Bildmotiven an der Fassade. Typischer Wiener Schmäh auch in den Gastprogrammen – etwa die Strizzilieder. (16.7. – 31.8.2021)

In Wien gibt es noch viel mehr Programm – wie den Wiener Kultursommer, das Musikfilm-Festival, das Popfest Wien oder das Donauinselfest – tagesaktuell abrufbar in der EVENT-DATENBANK

Globe Wien - Marx Halle

Karl-Farkas-Gasse 19
1030 Wien

Schlosspark Belvedere

Oberes Belvedere, Prinz-Eugen-Straße 27
1030 Wien

Gartenpalais Liechtenstein

Fürstengasse 1
1090 Wien
  • Öffnungszeiten

    • Für Gruppen nach Vereinbarung
  • Barrierefreiheit

    • Haupteingang
      • (Doppelschwingtüre 143 cm breit)
        Schotterweg bis zum Haupteingang
      • Rampe 360 cm lang , 250 cm  breit , 21 cm hoch
    • Parkplätze Haupteingang
      • Behinderten-Parkplätze vorhanden
        in der Fürstengasse
    • Lift vorhanden
      • Tür 90 cm breit
    • Weitere Informationen
      • Blindenhunde erlaubt
      • Behinderten-WC mit barrierefreiem Zugang vorhanden.
    • Anmerkungen

      Ausstellungsräume: keine Stufen (Bibliothek 3 Stufen)

      Blindenführhund nach Voranmeldung gestattet (Tel. +43 1 319 57 67)

Marionettentheater Schloss Schönbrunn

Schloss Schönbrunn, Hofratstrakt
1130 Wien
  • Vienna City Card

    • Ihr Vorteil mit der Vienna City Card: -10%

      Zusatzinformation zum Angebot: Bei Barzahlung 10%Mit Kreditkarte 5%

  • Öffnungszeiten

    • täglich, 11:00 - 00:00
  • Barrierefreiheit

    • Haupteingang
      • 4 Stufen (Doppelschwingtüre 125 cm breit)
      • Rampe 200 cm lang , 50 cm hoch
    • Parkplätze Haupteingang
      • 2 Behinderten-Parkplätze vorhanden
    • Weitere Informationen
      • Blindenhunde erlaubt
      • 9 Rollstuhlplätze verfügbar (in der 1. Reihe)
      • Behinderten-WC mit barrierefreiem Zugang vorhanden.
    • Anmerkungen

      kein Lift vorhanden, Blindenhunde sind mit vorheriger Anmeldung erlaubt

Artikel bewerten
Artikel bewerten

Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *

Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
An *

Betreff: Empfehlung von www.wien.info