Blick über die Wiener Ringstraße, im Bild zu sehen das Naturhistorische Museum, das Parlament und das Rathaus
Blick auf das Kunsthistorische Museum Wien von der Dachterasse des Naturhistorischen Museum Wien

Naturhistorisches Museum

Maria-Theresien-Platz
1010 Wien

Die größte Meteoritensammlung der Welt, ein digitales Planetarium, die steinzeitliche Venus von Willendorf, animierte Saurier und viele weitere Geheimnisse der Natur lassen sich im Naturhistorischen Museum entdecken.

  • Vienna City Card

  • Preise

    • Besucher unter 19: Eintritt frei
  • Öffnungszeiten

    • Mo, 09:00 - 18:30
    • Mi, 09:00 - 21:00
    • Do, 09:00 - 18:30
    • Fr, 09:00 - 18:30
    • Sa, 09:00 - 18:30
    • So, 09:00 - 18:30
  • Führungen

    • Dachführung ganzes Jahr (Deutsch)

      • Mittwoch 18.30 Uhr
      • Sonntag 16 Uhr

      Dachführung April - Dezember (Deutsch)

      • Freitag und Samstag 16 Uhr

      Dachführung ganzes Jahr (Englisch)

      • Sonntag 15.00 Uhr

      Dachführung April - Dezember (Englisch)

      • Freitag und Samstag 15 Uhr
  • Barrierefreiheit

    • Haupteingang
      • (Schwingtüre )
        Rampe "zweispurig" à 35 cm breit
    • Nebeneingang
      • stufenlos
        Eingang Burgring, direkter Zugang zum Lift
    • Lift vorhanden
      • 78 cm breit und 132 cm tief , Tür 78 cm breit
    • Weitere Informationen
      • Blindenhunde erlaubt
      • Behinderten-WC mit barrierefreiem Zugang vorhanden.
    • Spezielle Angebote für Menschen mit Behinderung

      Blindenführungen möglich, spezielle Blindentour am Audioguide,Broschüre in Brailleschrift.

    • Anmerkungen

      Zugang zu Restaurant/Café stufenlos, Blindenführhund im Schaubereich gestattet.