Drag Queens Grazia Patricia, Ryta Tale und Metamorkid in den Berglzimmern von Schloss Schönbrunn

Sie sind hier:

Queens of Vienna

"In Wien kann und darf ich sein, wer ich bin", bestätigt die Drag Queen Metamorkid in einem ihrer Statements für die Kurz-Doku "Queens of Vienna". Kleinkunstprinzessin Grazia Patricia ergänzt: "Wien ist für mich offen und lebensfroh." Deshalb haben die drei Künstlerinnen Wien zu ihrem Lebensmittelpunkt erkoren und mischen die Wiener Drag Szene kräftig auf. Zahlreiche Events wie die queere Revue "Club Couleur" oder das "Drag Lab" (eine open stage für junge Nachwuchs-Drag Queens) werden von den drei Queens organisiert.

Doku "Queens of Vienna" über die Drag Queens Grazia Patricia, Metamorkid und Ryta Tale

Für die 10-minütige Dokumentation, die Einblicke hinter die Kulissen ihrer Shows bietet und die drei Queens live on stage zeigt, wurden sie in Wiens Top-Locations in Szene gesetzt: Schloss Schönbrunn, Belvedere, Burgtheater, Gartenbaukino oder Ernst Fuchs Museum sind nur einige der perfekten Kulissen für die exzentrischen Auftritte von Kleinkunstprinzessin Grazia Patricia, Metamorkid und Ryta Tale.

Kleinkunstprinzessin Grazia Patricia

Metamorkid

Ryta Tale

Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
An *

Betreff: Empfehlung von www.wien.info

Artikel bewerten
Artikel bewerten

Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *

Lust auf mehr?