Maronistand bei einem Weihnachtsmarkt in Wien

Sie sind hier:

It’s a kind of magic: Advent in Wien

Was die Vorweihnachtszeit in Wien mit Koriander gemeinsam hat? Eindeutig die polarisierende Kraft. Entweder man ist stolze:r Anhänger:in oder strikte:r Gegner:in. So ist es auch mit Weihnachten: Während die einen beim ersten Weihnachtslied panisch den Radiosender wechseln, können es die anderen kaum erwarten, die eigene Wohnung mit dem Duft frisch gebackener Kekse zu füllen. Unsere Tipps für den Advent in Wien überzeugen selbst den größten Weihnachtsmuffel.

Rundum gut: die Wiener Schneekugel

Man kennt sie auf der ganzen Welt, aber erfunden wurde die Schneekugel in Wien. Wer richtige Weihnachtsstimmung sucht, sollte der Original Wiener Schneekugelmanufaktur einen Besuch abstatten. Hier werden seit über 100 Jahren Schneekugeln produziert. Im Schneegestöber sind Stephansdom, Riesenrad, Schloss Schönbrunn und viele weitere Motive zu finden. Das Rezept für die Zusammensetzung des Schnees ist übrigens streng geheim …

Schneekugeln
© WienTourismus/Christian Stemper

Die besten Maroni der Stadt küren

Heiße Maroni gehören zum Advent ebenso wie Weihnachtskekse und Punsch. An allen Ecken und Enden in Wien duftet es nach dem winterlichen Street Food. Für ihren charakteristischen Geschmack werden die Maroni nach wie vor über Kohle geröstet. Die Maronibrater:innen sind übrigens ein historisches Relikt. Maria Theresia erlaubte im 18. Jahrhundert einer deutschen Minderheit in Slowenien, die Esskastanien aus ihrer Heimat als Wanderhändler zu verkaufen. Bis heute prägen Maronibrater in der kalten Jahreszeit das Stadtbild. Mission in der Vorweihnachtszeit in Wien: den eigenen Favoriten unter den Maroniständen der Stadt küren.

Maronistand bei einem Weihnachtsmarkt in Wien
© WienTourismus/Christian Stemper

Florale Weihnachtsstimmung in Hirschstetten

Zauberhaftes Adventambiente erstreckt sich über die Blumengärten Hirschstetten in der Vorweihnachtszeit in Wien. Highlight ist die florale Weihnachtsausstellung, heuer unter dem Motto "Weihnachten rund um die Welt". Wer die Stationen des Wichtel-Wegs absolviert hat, genießt dann Charity-Punsch und Bio-Schmankerl und stöbert beim traditionellen Weihnachtsmarkt nach Geschenken.

Weihnachtsmarkt Blumengärten Hirschstetten Eingang
© Wr. Stadtgärten

Schaubackstube Demel: Genuss-Voyeure aufgepasst

Bei diesem Anblick läuft allen das Wasser im Mund zusammen: Die Schaubackstube Demel vollführt vorweihnachtliche Genuss-Kunststücke direkt vor den Augen der Gäste. Am Kohlmarkt im ersten Bezirk wird in der ehemaligen K.u.k. Hofzuckerbäckerei gebacken, was das Zeug hält. In der gläsernen Schaubackstube kann man den Zuckerbäcker:innenn in der Vorweihnachtszeit beim Keksebacken über die Schulter schauen. „Teilweise ist es wie in einer kitschigen Werbefernsehsendung“, lautet das Verdikt eines Besuchers. Und was wäre die Wiener Adventzeit ohne ein Quäntchen Kitsch?

Vanillekipferl
© www.ichkoche.at

Selbst gemacht: Vanillekipferl, Lebkuchen & Co.

Für alle, die zu Weihnachten echtes Handwerk auftischen und nicht auf Fertigbackmischungen zurückgreifen möchten, werden in Wien verschiedene Kurse für Weihnachtsbäckerei angeboten. Die hohe Schule der Wiener Backkunst wird etwa bei Kursen in der ichkoche.at Kochschule im 6. Bezirk vermittelt oder in der Backakademie der Vollpension, wo Omas und Opas ihre besten Keksrezepte verraten. Der ideale Programmpunkt für die Vorweihnachtszeit in Wien oder auch online – und ein heißer Tipp für alle, die sich unter ihren Kolleg:innen und Freunden beliebt machen wollen.

Drei ältere Damen hinter einer Kaffeehaus-Theke
© Mark Glassner

Original Wiener Schneekugelmanufaktur & Schneekugelmuseum

Schumanngasse 87
1170 Wien
  • Vienna City Card

    • Ihr Vorteil mit der Vienna City Card: -20%

      Zusatzinformation zum Angebot: 20% Rabatt auf den gesamten Einkauf im Manufaktur- und Museumsshop

  • Öffnungszeiten

    • Mo, 09:00 - 15:00
    • Di, 09:00 - 15:00
    • Mi, 09:00 - 15:00
    • Do, 09:00 - 15:00

Blumengärten Hirschstetten

Quadenstraße 15
1220 Wien
  • Öffnungszeiten

    • 19. März bis 13. Oktober
    • Di - So, 09:00 - 18:00
    • In den Wintermonaten ist nur das Palmenhaus geöffnet (Dienstag bis Freitag, 10-15 Uhr, Sonntag 10-18 Uhr)

Demel K. & K. Hofzuckerbäcker

Kohlmarkt 14
1010 Wien
  • Öffnungszeiten

    • täglich, 10:00 - 00:00
  • Barrierefreiheit

    • Haupteingang
      • stufenlos (Doppelschwingtüre115 cm breit)
    • Lift vorhanden
      • Tür 75 cm breit
    • Weitere Informationen
      • Blindenhunde erlaubt
      • Behinderten-WC mit barrierefreiem Zugang vorhanden.

Vollpension

Schleifmühlgasse 16
1040 Wien

Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
An *

Betreff: Empfehlung von www.wien.info

Artikel bewerten
Artikel bewerten

Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *

Lust auf mehr?