ivie Ringstraßen-Walk

Sie sind hier:

Mit ivies Audio-Walk die Ringstraße entdecken

Die 5,3 km lange Ringstraße, das beeindruckendste städtebauliche Projekt des 19. Jahrhunderts, hat Wien zu Recht zur Weltstadt gemacht hat. Um sie ranken sich unzählige Mythen und Legenden. Hier wandelt man auf Spuren von Größen wie Gustav Mahler, Sigmund Freud, aber auch Michael Jackson, Grace Jones und Wes Anderson.

ivies Audio-Walk führt Sie zu den Highlights entlang des Rings, aber auch zu den weniger bekannten Locations. Entdecken Sie mit der App die wichtigsten Museen, Kaffeehäuser, Parks und Monumentalbauten - und lernen Sie auch die popkulturelle, zeitgeistige und die queere Seite der Ringstraße kennen.

Jetzt ivie entdecken

Video-Teaser ivie Audio-Walk

14 Locations

ivie führt zu 14 Stationen entlang des Rings. Bei jeder Location warten nützliche Informationen, Fotos und natürlich ein spannendes Audio-Kapitel auf Sie.

Hier geht´s direkt zum Ringstraßen-Walk

1. ivie kostenlos herunterladen (iOS oder Android)

2. QR-Code scannen und loslegen

ivie für iOS

ivie für Android

QR Code ivie Ringstraße
© WienTourismus

ivie - Ihre perfekte Wien-Begleiterin

ivie kennt die Stadt wie ihre Westentasche. Denn nicht nur Wiens berühmte Sehenswürdigkeiten von Schloss Schönbrunn über Prater und Riesenrad bis hin zum Stephansdom sind Teil der App. ivie führt auch zu kuriosen Museen und spannender Architektur, in prächtige Parks, zu tollen Märkten und vielen Orten, die selbst die Wiener:innen nicht kennen, die jedoch definitiv einen Besuch wert sind. Hunderte spannende Orte warten darauf, entdeckt zu werden.

Weitere Walks & Guides in ivie entdecken

Video über ivie, eine App über Wien

Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Die angegebenen Daten und E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
An *

Betreff: Empfehlung von www.wien.info

Artikel bewerten
Artikel bewerten

Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *

Lust auf mehr?