Für LGBT

Verliebtes männliches Pärchen vor Schloss Schönbrunn

Sie sind hier:

Regenbogenfahne auf der Regenbogenparade
© WienTourismus/Paul Bauer

Vienna Pride 2021: Stay safe, stay proud!

Die Regenbogenparade ist der absolute Höhepunkt der jährlich stattfindenden Vienna Pride. Normalerweise rollen zig Trucks mit lauter Musik und zahlreichen "Passagieren" an Bord über die Wiener Ringstraße. Aufgrund der aktuellen Corona-Situation findet die Demonstration für gleiche Rechte von LGBTIQ-Personen am 19. Juni 2021 als Fuß- und Raddemo statt. Damit kehrt die Regenbogenparade wieder zurück zu ihren Wurzeln. Die Abschlusskundgebung wird am Rathausplatz über die Bühne gehen. FFP2-Masken und ein Mindestabstand von zwei Metern zu haushaltsfremden Personen sind verpflichtend.

Zwei Wochen Programm

Die Vienna Pride startet unter dem Motto "Stay safe, stay proud!" bereits am 7. Juni 2021. Viele (offizielle) Gebäude werden die Regenbogenfahne hissen, um für Sichtbarkeit der LGBTIQ-Community zu sorgen. Auch die Straßenbahnen fahren den ganzen Juni mit Regenbogenfahnen durch die Stadt.

Das Pride-Kino am Dach und die Pride-Brunches in Community-Lokalen sind die wenigen Veranstaltungen, die analog stattfinden können. Der Großteil des Programms geht virtuell über die Bühne: digitale Führungen durch Museen wie die Albertina, DJ- und Band-Livestream-Abende aus Clubs, Diskussionen, Workshops und medizinische Online-Vorträge. Das legendäre Pride Village am Rathausplatz muss dieses Jahr pausieren.

Virtueller Pride Run

Sogar der Pride Run am 18. Juni 2021, der zur EuroPride 2019 noch tausende Läufer auf die Ringstraße lockte, muss dieses Jahr virtuell stattfinden: Die Packages für alle registrierten Starter werden per Post zugestellt. Jede Person läuft dann im Pride Run Shirt an einem individuellen Ort, um für Sichtbarkeit zu sorgen.

Queering the Belvedere

Das Belvedere wartet mit einem besonderen Programm auf: Neben einer Queer History Tour mit Andreas Brunner von QWIEN - Zentrum für queere Geschichte  (12.6.) warten Artist Talks und Filme zum Thema queere Archive (17.6.) auf dem Programm. Am 24.6. geht es um Arbeiten in queer-feministischen Kollektiven. Und natürlich wird auch das Belvedere die Regenbogenfahne hissen.

Vienna Pride

7.-20.6.2021
www.viennapride.at

Regenbogenparade

19.6.2021

Rathausplatz

Rathausplatz
1010 Wien

Oberes Belvedere

Prinz-Eugen-Straße 27
1030 Wien
  • Anmerkungen

    • Bitte beachten: Ab einer Gruppe von 10 Personen müssen Sie im Oberen Belvedere vorab kostenlos einen Besichtigungstermin vereinbaren. Das Reservierungsteam des Belvedere steht Ihnen per E-Mail oder telefonisch zur Verfügung.
      Montag bis Sonntag, 9–17 Uhr
      E-Mail:
      Telefon: +43 1 795 57-333

  • Vienna City Card

    • Ihr Vorteil mit der Vienna City Card: -9%

      Zusatzinformation zum Angebot: Normalpreis: 16€ Klimt Ticket (Unteres und Oberes Belvedere): 21,5€ statt 24€

  • Öffnungszeiten

    • Mo, 10:00 - 18:00
    • Di, 10:00 - 18:00
    • Mi, 10:00 - 18:00
    • Do, 10:00 - 18:00
    • Fr, 10:00 - 18:00
    • Sa, 10:00 - 18:00
    • So, 10:00 - 18:00
    • Vom 2.11. bis 22.3. ist das Obere Belvedere Di-So 10-18 Uhr geöffnet. Mo geschlossen.

  • Barrierefreiheit

    • Haupteingang
      • stufenlos (Schwingtüre 102 cm breit)
    • Parkplätze Haupteingang
      • Behinderten-Parkplätze vorhanden
        Behindertenparkplatz vor dem Eingangstor Prinz-Eugen-Straße 27, Parkmöglichkeit 10–18 Uhr
    • Lift vorhanden
      • Tür 150 cm breit
    • Weitere Informationen
      • Blindenhunde erlaubt
      • Behinderten-WC mit barrierefreiem Zugang vorhanden.
    • Spezielle Angebote für Menschen mit Behinderung

      Ermäßigter Eintritt für Menschen mit Behinderungen und Assistenzpersonen.
 "Anders-Sehen-Führungen" (Tastführungen) im Oberen Belvedere für blinde und sehbeeinträchtigte Besucher. 
 Folgende Themen können jederzeit gebucht werden:
 Ein Schloss zum Angreifen - das neue Tastmodell des Oberen Belvedere
 Ferdinand Georg Waldmüller und seine Zeit
 Gustav Klimts Hauptwerk "Der Kuss"
 
 Gehörlosen Besuchern stehen Multimedia-Guides mit Videos in Österreichischer Gebärdensprache (OGS) zur Verfügung. Über 30 Videos informieren zu ausgewählten Werken der Sammlung im Oberen Belvedere sowie zur Schloss- und Gartenanlage und Geschichte des Belvedere.

    • Anmerkungen

      Zwei Aufzüge über eine Rampe erreichbar (Personal hilft), Rollstühle bei der Garderobe erhältlich.

      Shop/Café über wenige Stufen (Assistenz nötig, Personal hilft) erreichbar.